Zurück zur letzten Seite

Kindergarten Creidlitz

Frau Andrea Matthes

Kindergarten.creidlitz@coburg.de

Hängeleite 6
96450 Coburg

Telefon: 09561 18059



Gruppenraum
Unser Bällebad
Der Waschraum
Gruppenraum

Trägerschaft:
Stadt Coburg – Amt für Jugend und Familie
Steingasse 18
96450 Coburg

Tel: 09561-891511
E-Mail:Jugendamt@coburg.de

Konzeption:
„Ob klein, ob groß – hier ist was los“
Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes bilden der Situationsorientierte Ansatz und der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan.
Im Mittelpunkt steht das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Erfahrungen. Ziel ist es, das Kind bei der Bewältigung seiner gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen zu unterstützen. Das Kind plant und gestaltet diese Prozesse aktiv mit. Grundprinzipien wie zum Beispiel lebenslanges Lernen, Bildung als sozialer Prozess, anknüpfen an Stärken, Selbständigkeitsentwicklung haben ihren festen Platz in der pädagogischen Arbeit. Die Umsetzung von Lernzielen erfolgt auf der Grundlage der Projektmethode.

Gruppenstruktur:
Unseren Kindergarten besuchen Kinder im Alter von 2 – 9 Jahren. Die große Altersmischung der Kinder ergibt sich aus dem Bedarf der Eltern. Entsprechend der Buchungszeiten besuchen die Kinder unsere Einrichtung. So entwickeln sich während des Tages vielfältige Gruppenstrukturen.
Der Kindergarten Creidlitz bietet 50 Kindern Platz. Die Kinder werden in zwei altersgemischten Gruppen mit jeweils 25 Plätzen betreut. Aus der Alterszusammensetzung ergibt sich die Gruppenstärke. Die Grundschulkinder haben die Möglichkeit die Einrichtung vor und nach dem Unterricht und in den Schulferien ganztags zu besuchen.

Personal:
Die Kinder erleben mit 3 Erzieherinnen, 2 Kinderpflegerinnen und 1 Erzieherpraktikantin den Kindergartenalltag. Die Mitarbeiterinnen sind gruppenintern und gruppenübergreifend in den Gruppen tätig.

Raumangebot:
Unser zweigruppiger Kindergarten verfügt über zwei Gruppenräume. Auf zwei Spielebenen finden die Kinder Platz zum Spielen und Lernen. Unterschiedlich gestaltete Spielecken und Spielteppiche regen die Kinder zur Auseinandersetzung mit der Umwelt an. Raumteiler trennen den Spiel- vom Essbereich. Am Basteltisch haben die Kinder die Möglichkeit, selbständig tätig zu sein. Ob Malen, Basteln, Kleben, Matschen - die für ihre Vorhaben benötigten Materialien stehen den Kindern frei zur Verfügung.
Von beiden Gruppen zugänglich ist der „Mittlere Raum“. Dieser bietet den Kindern zusätzlichen Raum zum Spielen. Er wird für die Kleingruppenarbeit, für die Einnahme des Mittagessens als Werk- und Bastelraum vielfältig genutzt. Die Eingangshalle dient den Kindern als Garderobe und Bewegungsbereich,den Eltern als Informationspunkt. Hier treffen sich die Kinder des ganzen Kindergartens zu gemeinsamen Angeboten und Aktivitäten.
Der Sanitärbereich entspricht den Bedürfnissen der Kinder. Eine angemessene Anzahl von Toiletten, in unterschiedlicher Höhe angebrachte Waschbecken und Spiegel ermöglichen den Kindern hohe Selbständigkeit.Wir haben die Möglichkeit die Klassenräume und die Turnhalle in Creidlitz zu nutzen.
Das Freigelände schließt sich an den Kindergarten an. Ein Holzspielhaus bietet im unteren Bereich Lagerraum für Spiel- und Gartengeräte, im oberen Bereich sind Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder vorhanden. Sandkasten, Rutsche, Weidenhaus, Wackelbalken, Kleeblattwippe, Spielgerät mit Baustellencharakter und ein kleines Wasserspiel laden die Kinder zum Spiel in den Garten ein.
Die im Ort befindlichen Spielplätze und den nahegelegenen Wald nutzen wir als weitere Bewegungs- und Spielmöglichkeit für die Kinder.

Öffnungszeiten:
Mo–Do von 7.00 -17.00 Uhr
Freitag von 7.00 – 15.00 Uhr
Kernzeit täglich von 8.30 – 12.30 Uhr
Die Kinder sollten nach Möglichkeit den Kindergarten während der Kernzeiten besuchen. Der Besuch der Einrichtung ist abhängig von der gebuchten Nutzungszeit.
Bringzeit: von 8.00-8.30 Uhr
Abholzeit: ab 12.30 Uhr

Schließtage:
-15 Tage Sommerferien im August
-Weihnachtsferien nach Feiertagslage
-2 Teamtage
Es gibt keine Brückenschließtage, ebenso keine Oster-, Herbst- und Winterferien.
Während der Teamtage ist eine Betreuung der Kinder im Kinderhaus Seidmannsdorf (Wildrosenweg 5, 96450 Coburg-Seidmannsdorf) oder im Kinderhaus der Stadt Coburg (Oberer Bürglaß 2, 96450 Coburg) möglich.

Verpflegung:
Mittagessen:
Die Kinder erhalten ein warmes Mittagessen, welches von einem Essenservice gekocht und geliefert wird. Die Kinder dürfen sich das Essen selbst nehmen und entscheiden somit über die Größe der Portion. Die Mitarbeiter geben Hilfe und Unterstützung. Alle Kinder, die länger als 13.00 Uhr in der Einrichtung sind, nehmen am Essen teil.

Frühstück und Vesper:
Eine gesunde, vollwertige Ernährung der Kinder ist uns wichtig. Die Kinder bringen ihr Frühstück und ihre Vesper von zu Hause mit. Mit Projekten z.B. „Gesund Leben“ und Gesundheitstagen machen wir die Kinder und Eltern auf die Notwendigkeit einer gesunden Ernährung aufmerksam.

Getränke:
Die Kinder bekommen im Kindergarten verschiedene Sorten Tee, Wasser und Apfelsaftschorle.
Einmal die Woche dürfen sie ihr Getränk von zu Hause mitbringen.

Kosten:
Der Elternbeitrag richtet sich nach der von Ihnen ausgewählten Buchungszeit. Für das Mittagessen wird, abhängig von der Teilnahme des Kindes am Essen, ein monatlicher Beitrag berechnet.

Anmeldemodalitäten:
Wir bieten die Möglichkeit einer ganzjährigen Anmeldung der Kinder für das laufende und kommende Kindergartenjahr mit einer schriftlichen, unverbindlichen Voranmeldung. Die Aufnahme erfolgt nach festgelegten Kriterien. Ein Hauptkriterium ist das Alter des Kindes. Ende April findet die Platzvergabe für das kommende Kindergartenjahr statt. Im Aufnahmegespräch Ende Juni - Anfang Juli erhalten Sie die erforderlichen Unterlagen zur Aufnahme Ihres Kindes in den Kindergarten. Es werden wichtige Aspekte für einen guten Start in den Kindergarten besprochen. Eine individuell, auf das Kind und Eltern abgestimmte Eingewöhnungszeit ist uns besonders wichtig. Als Infomaterial steht ein Flyer mit Kurzinfos, ein Informationsheft für die Kindergartenanfänger und die pädagogische Kindergartenkonzeption zur Verfügung.

Die Coburger Kindertageseinrichtungen haben sich darauf geeinigt, Anmeldungen für einen Kindertagesstätten-/Kindergruppenplatz für das jew. folgende Kindergartenjahr ausschließlich im Rahmen einer Online-Vormerkung über die KiTa-Börse der Stadt Coburg entgegenzunehmen. Das Online-Formular zur Vormerkung für einen Kindertagesstätten/-krippenplatz finden Sie unter www.coburg.de/kita.

Am zweiten Samstag im Oktober findet alljährlich von 10.00-15.00 Uhr ein Infotag in den Einrichtungen statt. 
Eltern sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag vor Ort über das Angebot in den jew. Einrichtungen zu informieren.

Besonderheiten:
„Macht die Türen auf - lasst die Kinder raus“
Unser Kindergarten ist ein „offenes“ Haus. Die Türen des Innenbereiches sind meist geöffnet und laden die Kinder zum Entdecken und Lernen ein. Wir arbeiten mit teiloffenen Gruppen.Zur Orientierung im Haus haben die Kinder feste Stammgruppen und Mitarbeiter. Gruppeninterne und gruppenübergreifende Angebote charakterisieren den Vormittag. Nachmittagsangebote auf freiwilliger Interessenbasis runden den Tag ab. Durch altersgemischte und altersspeziefische Angebote werden wir der Entwicklung der Kinder gerecht.

Gesunde Ernährung und viel Bewegung im Freien sind feste Bestandteile des Tages.
Kooperation mit Eltern, Schule und Institution prägen das Kindergartengeschehen. Ausflüge, Museumsbesuche, Besuche der Senioren, der Kirche, Ausstellungen gestalten und die Mitgestaltung des Ortslebens sind wichtige Bereiche unserer Öffentlichkeitsarbeit.


 
 
 
 
Standby License
Standby License