Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Jeans Recycling in der Nähschule


Durchführungsart
in der Schule / Kita / in der Kultureinrichtung /
Lehrplanbezug
Kunst / Musik / Soziale / persönliche Kompetenzen /
Projektanbieter
Petra Münch /
Schultyp
Berufsschule / Gymnasium / Mittelschule / Realschule /
Sparte
Bildende Kunst /
 
 
 

Beschreibung

Recycling anti Wegwerfgesellschaft: Jugendliche können hier alte oder kaputte Jeans zu neuem Leben erwecken.  Ganz nebenbei lernen sie ihre eigenen Ideen zu visualisieren, und unter handwerklicher Anleitung zu realisieren.

Zielsetzung: Ideen visualisieren und handwerkliches Geschick zu entwickeln

 

Ablaufhinweise

Die Schüler/Innen beginnen mit 5 min. Körperübungen um das bisher erlebte des Tages loszulassen und in dieser Unterrichtseinheit anzukommen.

Was kann man alles aus einer kaputten oder zu eng gewordenen Jeans machen? (Alte Jeans mitbringen). Im Brainstorming werden gemeinsam Ideen gesammelt, was man aus den mitgebrachten alten Sachen machen möchte. Diese Fragen stellen sich die Schüler/innen. Vielleicht einen neuen Jeansrock, Weste oder eine Tasche….

Mitgebrachte Zutaten und Stoffe werden zugeordnet und als Idee formuliert  bzw. skizziert. Die Schüler/Innen visualisieren die Ideen spielen mit Variationen und zeichnen diese bei Bedarf auf. Gemeinsam besprechen wir die dazugehörigen Arbeitsvorgänge notieren sie bei Bedarf  und kommen dann zum praktischen Teil zur handwerklichen Ausführung. Dabei sollen die Schüler/innen offen bleiben für eventuell auftretende Probleme. Diese eignen sich sehr gut, weitere kreative Einfälle zu entwickeln um das Problem zu lösen. Die Jugendlichen besprechen und helfen sich gegenseitig, ich als Modedesignerin stehe bei Fragen helfend zur Seite.

Ab 12 Jahren.

 

Zeitlicher Rahmen

nach Absprache

 

Örtlichkeiten

In der Schule oder im eigenen Atelier.

 

Kosten

nach Absprache

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

 

> Weitere Bilder zum Thema






 
 
 
 

Einrichtung

Petra Münch

Frau Petra Münch, Eisgrube 20, 96049 Bamberg, Telefon: 0951 / 408 41 48, Mobil: 0151 / 20 08 53 96, info@petra-muench.de,


 
 
 
 
Standby License
Standby License