Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

So ein (Papier-)Theater!


Durchführungsart
in der Kultureinrichtung / in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Deutsch /
Projektanbieter
Coburger Puppenmuseum /
Schultyp
Gymnasium / Mittelschule / Realschule /
Sparte
Geschichte / Museen / Theater /
 
 
 

Beschreibung

Ein Puppentheater diente den Damen der gehobenen Gesellschaft im 19. Jahrhundert zum anregenden Zeitvertreib bei Kaffee- und Konversationskränzchen. Figuren und Ausstattung lassen ebenso auf die bevorzugten Stoffe wie auch auf die sozialen Verhältnisse der Zeit schließen. 
 

Ablaufhinweise

Die Schüler sehen sich in einer Dialogführung die verschiedenen Puppentheater im Museum an und basteln anschließend ein eigenes, in dem dann eine Szene aus einem ausgewählten Stück gespielt wird.

Zur Wahl stehen: "Hänsel und Gretel", "Der gestiefelte Kater", "Der fliegende Holländer", "Der Freischütz", "Lohengrin"
 

Zeitlicher Rahmen

ca. 90-120 Min.
 

Kosten

Gruppen ab 15 Kindern: 
2,00 € pro Kind zzgl. 1,00 € Eintritt pro Kind zzgl. Materialkosten

Gruppen unter 15 Kindern: 
35,00 € pauschal zzgl. 2,00 € Eintritt pro Kind zzgl. Materialkosten

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.
 

Verknüpfungsmöglichkeiten in der "Kreativwerkstatt"

Dauer: 30-45 Min. mit anschließender Präsentation

Eigener Dialog: Die Schüler schreiben einen eigenen kleinen Dialog zwischen zwei Personen. Thema könnte zum Beispiel der Tagesablauf der Bürgersfrauen im 19. Jahrhundert sein.

Collage: Die Schüler gestalten eine Märchencollage, in der sie einzelne Szenenbilder aus ihnen bekannten Märchen und aus den dargestellten Puppentheaterszenen zusammenbringen. Die gemalten Szenen gestalten sie mit passenden Überschriften.

Konkreter Lehrplanbezug für die Sekundarstufe siehe Handreichung.

 






 
 
 
 

Einrichtung

Coburger Puppenmuseum

Frau Christine Spiller, Rückertstraße 2-3, 96450 Coburg, Telefon: 09561 / 89-1480 , puppenmuseum@coburg.de, Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License