Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Hau ab! - Interaktives Theaterstück zum Thema sexueller Missbrauch


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Soziale / persönliche Kompetenzen /
Projektanbieter
Dirk Bayer /
Schultyp
Kindergarten / Grundschule / Mittelschule / Realschule / Gymnasium /
Sparte
Theater /
 
 
 

Beschreibung

Das interaktive Stück, das den Präventionspreis der oberfränkischen Polizei bekommen hat, befasst sich sowohl mit dem "bösen Fremden", als auch mit familiären Grenzüberschreitungen und will den Kindern konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Das Vertrauen in ihr inneres Gefühl soll gestärkt werden. Sie sollen lernen, sich zu trauen, sich zu wehren, NEIN zu sagen und Hilfsmöglichkeiten anzunehmen.

Zielsetzung ist es, die Kinder stark zu machen, Tabus aufzubrechen, sie über Hilfsmöglichkeiten zu informieren und LehrerInnen Anregungen zu bieten, mit den Kindern die richtigen Worte zu finden, über dieses Thema zu sprechen.
 

Ablaufhinweise

Das Stück wird in gewohnter Umgebung der Schüler im Klassenzimmer vor zwei Klassen gespielt. In Ergänzung werden Nachbereitungsworkshops, Elternabende und Lehrerfortbildungen angeboten.
 

Zeitlicher Rahmen

Zwei Schulstunden zzgl. Nachbereitungsworkshop und Elternabend
 

Örtlichkeiten

Klassenzimmer
 

Kosten

€ 275,00 zzgl. Fahrtkosten

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Dirk Bayer

Herr Dirk Bayer, Postfach 1164, 96002 Bamberg , Telefon: 0951 / 1206275, Mobil: 0179 / 5307927, ask@dirk-bayer.de , Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License