Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Audio Guide "Jüdische Stätten in Coburg“


Durchführungsart
Auswärts /
Lehrplanbezug
Geschichte / Sozialkunde / Heimatkunde / Interkulturelles Lernen / Religion / Ethik /
Projektanbieter
Digitales Stadtgedächtnis der Stadt Coburg /
Schultyp
Berufsschule / Grundschule / Gymnasium / Mittelschule / Realschule /
Sparte
Geschichte / Museen /
 
 
 

Beschreibung

Zu ausgewählten jüdischen Stätten in Coburg (Schwerpunkt Ende 19. Jahrhundert bis 1945) hat das P-Seminar katholische Religion 2010/2012 des Casimirianums einen Audio Guide erstellt. Er führt Interessierte durch die jüdische Vergangenheit Coburgs. Die ausgewählten Aspekte wurden so bearbeitet, dass sie spannend wirken und Interesse – besonders bei Jugendlichen – wecken. Lassen Sie sich überraschen!

Station 1 – Casimirianum/Joachim Morgenthau
Station 2 – Judengasse
Station 3 – Harry Nomburg
Station 4 – Nikolauskapelle
Station 5 – Jüdisches Internat in der Hohen Straße
Station 6 – Jüdischer Friedhof

 

Ablaufhinweise

Das Angebot kann von Schulen selbstständig genutzt werden. Die sechs Stationen des fertigen Audio Guides können kostenlos als mp3-Datei heruntergeladen und auf einem mp3-Player, iPhone oder iPod abgespielt werden. Jede Station kann zur individuellen Zeiteinteilung einzeln heruntergeladen werden, so dass die Route als Ganzes oder in Teilen begangen werden kann. Der zugehörige Stadtplan mit gekennzeichneter Wegstrecke ist zur besseren Orientierung zu empfehlen.

Download und Stadtplan unter:
www.stadtgeschichte-coburg.de (Bereich „Juden in Coburg“)

 

Zeitlicher Rahmen

Der Audio Guide dauert insgesamt ca. 30 Min.

Für die Wegstrecke müssen zusätzlich mind. 60 Min. eingeplant werden.

 

Örtlichkeiten

Sechs Stationen in der Coburger Innenstadt und im Coburger Südwesten.

 

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei.






 
 
 
 
 
Standby License
Standby License