Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Lesen lernen leicht gemacht


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Deutsch / Soziale / persönliche Kompetenzen / Interkulturelles Lernen /
Projektanbieter
Mentor Lesespaß e.V. /
Schultyp
Grundschule / Mittelschule / Realschule / Förderschule /
Sparte
Literatur / Leseförderung /
 
 
 

Beschreibung

61 Prozent der fünfzehnjährigen Jungen haben noch nie aus eigenem Antrieb ein Buch gelesen. Wer mit 15 Jahren noch nicht aktiv liest, fängt voraussichtlich nie damit an. Die Fähigkeit zu lesen verkümmert.

Der Verein "Mentor Lesespaß Coburg e. V." wurde gegründet, um diesem Trend entgegen zu wirken. Der Verein hilft Kindern und jungen Menschen aus Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen mit Leseproblemen, den Zugang zu der unendlichen Vielfalt des Lesens zu finden.

  • Lesebegeisterte Mentoren, die gern mit Kindern umgehen, Spaß an sprachlicher Betätigung haben, erzählen und zuhören können, helfen jungen Menschen erfolgreich zu sein und weiter zu kommen.

  • Sprachpaten unterstützen geflüchtete Kinder beim Erwerb der deutschen Sprache und im Schulalltag.
     

Ablaufhinweise

Der Mentor/die Mentorin trifft sich in der Regel einmal wöchentlich nach Absprache mit dem von der Schule/dem Klassenlehrer ausgewählten Lesekind in der Schule des Kindes.

Der Mentor/die Mentorin ist in seiner/ihrer Arbeit völlig frei und geht individuell auf "sein/ihr" Kind ein. Es wird gemeinsam gelesen,über das Gelesene gesprochen, aber auch gespielt und erzählt.

Ziel ist es, dem Kind die Welt des Lesens zu erschließen und dadurch seine Chancen im Leben nachhaltig zu verbessern.

Der Sprachpate/die Sprachpatin trifft sich ebenfalls mindestens einmal wöchentlich mit seinem Flüchtlingskind in den Räumen der Schule, hilft beim Spracherwerb, aber auch in anderen Schulfächern. 

Jede Schule besitzt einen Verbindungslehrer, der sich um die Koordination mit dem Verein kümmert.
 

Zeitlicher Rahmen

Einmal wöchentlich 45 bis 60 Minuten.
 

Kosten

Die Mentoren arbeiten ehrenamtlich. Für die Eltern der betreuten Kinder entstehen keinerlei Kosten. Eine Haftpflichtversicherung für Kind und Mentor besteht über den Verein.






 
 
 
 

Einrichtung

Mentor Lesespaß Coburg e.V.

Frau Dr. Helga Brachmann, Am Ginster 9, 96450 Coburg, Telefon: 09561 / 420010 oder 33450, mentor-lesespass.coburg@t-online.de, Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License