Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Nachbereitungsworkshops


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Soziale / persönliche Kompetenzen /
Projektanbieter
Dirk Bayer /
Schultyp
Grundschule / Mittelschule / Realschule / Gymnasium / Berufsschule /
Sparte
Theater /
 
 
 

Informationen zum Angebot: Zu allen theaterpädagogischen Produktionen von Dirk Bayer

Beschreibung

Zu allen theaterpädagogischen Produktionen werden Nachbereitungsworkshops angeboten. Hier werden die jeweiligen Themen vertieft behandelt. 

Ziele der Workshops sind u.a.:

  • Sensibilisierung und Bewusstwerdung
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Intensive Nachbereitung der Theaterstücke
  • Offenlegen von gelernten Beziehungs- und Verhaltensmustern
  • Erlernen neuer Möglichkeiten, mit belastenden Situationen umzugehen
     

Ablaufhinweise

Mit Methoden aus dem „Theater der Unterdrückten“, Bilder- und Statuentheater, Wahrnehmungs- und Sensibilisierungsübungen, dem Physical Art Theatre, Pantomime und Körpertheater, Improvisationstheater und szenischem Rollenspiel wird den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben, sich intensiv mit sich selbst und der Thematik auseinanderzusetzen.

Die SchülerInnen erfahren sich selbst und ihre Umwelt neu, es werden neue Denk- und Handlungsweisen angestoßen, entwickelt und im Spiel erprobt.

Alle Klassen, mit maximal 30 Schülern (jeweils eine Klasse)
 

Zeitlicher Rahmen

Zwei Schulstunden
 

Örtlichkeiten

Klassenzimmer (ausschließlich)
 

Kosten

€ 195 zzgl. Fahrtkosten (0,45 €/km) + Spesen

Bei Buchung in Kombination mit mehreren Aufführungen oder in Verbindung mit einer Lehrerfortbildung oder einem Elternabend sind Rabatte möglich.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Dirk Bayer

Herr Dirk Bayer, Postfach 1164, 96002 Bamberg , Telefon: 0951 / 1206275, Mobil: 0179 / 5307927, ask@dirk-bayer.de , Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License