Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Rauss! - Ist Hitler eine Witzfigur?


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Geschichte / Sozialkunde / Soziale / persönliche Kompetenzen /
Projektanbieter
Dirk Bayer /
Schultyp
Mittelschule / Realschule / Gymnasium / Berufsschule /
Sparte
Theater /
 
 
 

Beschreibung

In den letzten Jahren wurde die Person Adolf Hitlers immer mehr zum komisch überzeichneten Darsteller in Comedys, Comics oder auch auf Youtube...
Aber ist Hitler, sind seine Gedanken, wirklich witzig?
Steckt im Sich-lustig-machen eine Gefahr der Verharmlosung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit? Ist Rassismus nicht überall im Alltag zu finden?
Unser Stück greift in einer Collage Texte und Versatzstücke auf, um das Thema greifbar zu machen.

Im Laufe des Spielprozesses wollen wir zusammen mit Schülern und Lehrkräften herausfinden, weshalb Jugendliche sich von solchen extremen Gruppierungen angezogen fühlen und was an dem ganzen scheinbar so witzig und „in“ ist. Gleichzeitig geht es auch darum, Alternativen für sich zu finden, ausländerfeindlicher und rechtsextremer Polemik zu begegnen. 
 

Ablaufhinweise

"Theater... heißt Auseinandersetzung mit einer konkreten Situation, es ist Probe, Analyse, Suche." (Augusto Boal)

Wir beziehen Schüler und ggf. Lehrkräfte vor allem durch das Forumtheater nach Augusto Boal ein, d.h. die Zuschauer werden aus der Passivität heraus zum selbstständig handelnden Subjekt. Sie selbst sollen versuchen, die angebotene Realität zu verändern, Positionen zu hinterfragen, sich anderer Wahrnehmungen bewusst zu werden und positive Lösungen finden.

Das Stück wird in gewohnter Umgebung der Schüler im Klassenzimmer vor zwei Klassen gespielt. Als Kulisse dienen Schultafel und Pult. 

Ab 7. Klasse, mit maximal 60 Schülern
 

Zeitlicher Rahmen

Maximal zwei Schulstunden
 

Örtlichkeiten

Klassenzimmer (ausschließlich)
 

Kosten

€ 275 zzgl. Fahrtkosten (0,45 €/km) + Spesen

Bei Buchung mehrerer Aufführungen oder in Kombination mit einem Elternabend oder einer Lehrerfortbildung sind Rabatte möglich.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Dirk Bayer

Herr Dirk Bayer, Postfach 1164, 96002 Bamberg , Telefon: 0951 / 1206275, Mobil: 0179 / 5307927, ask@dirk-bayer.de , Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License