Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Clown Bonzo und der Fremde - Ein Theaterstück mit Clown zum Thema Flüchtlinge und Integration


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Soziale / persönliche Kompetenzen / Interkulturelles Lernen /
Projektanbieter
Dirk Bayer /
Schultyp
Kindergarten /
Sparte
Theater /
 
 
 

Beschreibung

Eine Kiste auf der Bühne.
In der Kiste sitzt jemand. Keiner weiß, wie der heißt oder was der da macht... Als Clown Bonzo ihn begrüßen will, merkt er, der kann unser Sprache gar nicht. 
Wie soll man mit so jemandem umgehen? Und warum ist der überhaupt da? 
Und was kann man dem Clown sagen, wenn der sich ärgert, weil „der Fremde“ gar nicht mit ihm spricht?

Im Spiel mit den Kindern finden wir Wege des Umgangs mit Fremden, denn „fremd heißt nur, dass man es noch nicht kennt“.
Durch das Spielerische fordert und fördert das Stück den ganzen Menschen, Körper und Geist lernen als Einheit auf die Umwelt zu reagieren und Probleme zu lösen. Lernen, so begriffen, ist also wesentlich mehr als Wissensvermittlung von oben!
 

Ablaufhinweise

Ab 4 Jahren, mit maximal 50 Kindern

In Ergänzung werden Nachbereitungsworkshops, Elternabende und Lehrerfortbildungen angeboten.
 

Zeitlicher Rahmen

Zwischen 30 und 45 Minuten
 

Örtlichkeiten

Das Stück wird in gewohnter Umgebung im Gruppenraum des Kindergartens gespielt. 
 

Kosten

€ 275 zzgl. Fahrtkosten (0,45 €/km)

Bei mehreren Aufführungen ist ein Rabatt möglich.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Dirk Bayer

Herr Dirk Bayer, Postfach 1164, 96002 Bamberg , Telefon: 0951 / 1206275, Mobil: 0179 / 5307927, ask@dirk-bayer.de , Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License