Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Der Rohrsänger und die Klangfee


Durchführungsart
in der Schule / Kita /
Lehrplanbezug
Kunst / Musik /
Projektanbieter
Schirmtheater Musenkuss /
Schultyp
Kindergarten / Grundschule /
Sparte
Musik / Tanz / Theater /
 
 
 

Beschreibung:

Es war einmal ein kleiner Junge mit Namen Nick. Er war ein sehr ängstliches Kind, weshalb man ihn bei seinem Spitznamen „Panik“ rief. An einem schönen Sommertag verirrte sich der Junge im Schilf nahe dem See. Dort begegnet er seine allergrößten Angst und …der Klangfee. Mit ihrer Hilfe macht er eine wundervolle Entdeckung, die ihn seine Angst beinahe ganz vergessen lässt...

Lasst Euch überraschen!

Die Kinder erleben Spiel mit Wort und Klang und entdecken mit der Klangfee selbst, wie man mit Pustewind Töne zaubern kann, was dann alle Kinder ausprobieren dürfen. Durch gemeinsames Pusten und Pfeifen entsteht so ein großes Naturorchester.

Das Stück dauert ca. 45 min.

Im Anschluss wäre es möglich, dass wir mit den Kindern eine kleine Schilfrohrpfeife basteln. Die Geschichte eignete sich wunderbar als Grundlage für eine Musikstunde.

Da das Thema Angst auch eine Rolle in der Geschichte spielt, ist es auch denkbar, die Aufführung als Einstieg zu nutzen, um mit den Kindern über Ängste und wie sie damit umgehen können, zu sprechen. Sollten Sie die Geschichte weiterführend nutzen wollen, schicken wir Ihnen diese gerne vorab zu.

Die Kosten für eine Aufführung betragen 300 Euro (Fahrtkosten für Raum Coburg inklusive). Wenn gewünscht, kämen für Bastelmaterial noch 50 Cent pro Kind dazu, auch in dem Fall, dass die Kinder nicht selbst basteln, aber ihre kleine Schilfrohrpfeife, die sie im Laufe der Geschichte ausprobieren, mit nach Hause nehmen wollen.

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice Coburg beantragt werden.

max. 60 Kinder

Aufbauzeit: 1,5 Stunden

Abbauzeit: 1 Stunde

 






 
 
 
 

Einrichtung

Schirmtheater Musenkuss

Frau Kristina Jakobs, Freytagweg 10, 96465 Neustadt, Telefon: 09568/3001005, kristinajakobs@web.de, Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License