Die neuesten Angebote aus der Projektdatenbank


Zurück zur Angebotsliste

Seid ihr alle da?


Durchführungsart
in der Kultureinrichtung /
Lehrplanbezug
Deutsch / Geschichte / Sozialkunde / Heimatkunde / Kunst / Musik /
Projektanbieter
Deutsches Spielzeugmuseum /
Schultyp
Grundschule / Mittelschule / Realschule / Gymnasium / Förderschule /
Sparte
Geschichte / Museen / Theater /
 
 
 

Beschreibung

Das Deutsche Spielzeugmuseum besitzt eine große Sammlung an Marionetten und Handspielpuppen. Nach einem Blick auf die ausgestellten Objekte entsteht unter fachkundiger Anleitung eine eigene Handspielpuppe: Für Gruppen ist es ein erster Schritt, um eine gemeinsame Theatervorstellung zu inszenieren.
 

Ablaufshinweise

  • 7 – 12 Jahre

  • Für Gruppen öffnet das Deutsche Spielzeugmuseum auch außerhalb der Öffnungszeiten.
     

Zeitlicher Rahmen

ca. 60 Minuten
 

Kostenrahmen

2 € zzgl. 2 € Eintritt pro Person

Gruppen unter 10 Personen 4 € Eintritt

Ein finanzieller Zuschuss kann beim Kultur- und Schulservice beantragt werden.






 
 
 
 

Einrichtung

Deutsches Spielzeugmuseum

Frau Dr. Friederike Kruse, Beethovenstraße 10, 96515 Sonneberg, Telefon: 03675 / 42 26 34-0 , musemspaedagogik@spielzeugmuseum-sonneberg.de, Internet


 
 
 
 
Standby License
Standby License