Pressearchiv Innenstadt

Coburger Abendspaziergang

Coburger Abendspaziergang

Der Coburger Abendspaziergang geht in die zweite Runde

„Ihr Blick durchs Schlüsselloch“ – ein Streifzug durch den Coburger Stadtkern zum Entdecken unbekannter Ecken, gut gehüteter Geheimnisse und persönlicher Geschichten.

An jedem Abendspaziergang präsentieren sich drei Coburger Geschäfte und eine altbekannte oder gut versteckte Coburger Sehenswürdigkeit. Diese bieten die einzigartige Möglichkeit einen Blick durchs Schlüsselloch zu werfen, zu erfahren, wie es hinter den Kulissen zugeht und Coburger Persönlichkeiten hautnah kennenzulernen.

Der Coburger Einzelhandel ist vielfältig und die Inhaber haben interessante Details vorbereitet, die für allerlei Überraschung sorgen.

Im Herbst letzten Jahres – kurz vor dem erneuten Lockdown – wurde die Veranstaltungsreihe Coburger Abendspaziergang – „Ihr Blick durchs Schlüsselloch“ erfolgreich gestartet. Die begrenzte Anzahl Karten war binnen einer Stunde verkauft und auch die Premiere war ein voller Erfolg. Citymanagerin Andrea Kerby: „Dass es eine tolle Veranstaltung wird war mir und meinem Team bewusst, dass sie allerdings so einschlägt und die Plätze so heißbegehrt sind, hat uns dann doch überrascht!“

Leider konnte die geplante Reihe dann aufgrund der Beschränkungen erst in diesem Sommer weitergeführt werden. Was der Beliebtheit und der Stimmung bei den Abendspaziergängen keinen Abbruch tat.

Nun geht es weiter und es können noch in diesem Jahr zwei Abendspaziergänge durchgeführt werden:

4. Abendspaziergang

28.10. um 18:30 Uhr – Vorverkauf ab 14.10.

  • Hörgeräte Geuter
  • Schwahn Servicecenter
  • Tragwelt – bags for living
  • Die Geschichte der Mohrenstraße

 

5. Abendspaziergang

9.12. um 18:30 Uhr – Vorverkauf ab 25.11.

  • Brinarina
  • Café Feiler
  • Zirbenseele
  • Salvatorkirche

 

Das Citymanagement lädt ein: „Schenken Sie unserer liebenswerten Stadt die Aufmerksamkeit, die sie verdient und erleben Sie Coburg an diesem Abend von einer anderen Seite in einem exklusiven Ambiente.“

Jeder Abendspaziergang startet auf dem Marktplatz am Prinz Albert-Denkmal, von dort aus starten vier Gruppen, die rollierend vier Standorte besuchen. Bei jedem dieser Standorte halten wir uns etwa 25 Minuten auf, um den Abend für Sie kurzweilig zu gestalten.

Am Ende jedes Abendspaziergangs treffen sich alle Teilnehmer bei zu einem kleinen Austausch.

Auch der Coburger Einzelhandel ist begeistert. Andrea Kerby weiß: „Den Einzelhändlern und Gastronomen, aber auch uns machen die Abendspaziergänge besonderen Spaß. Das Interesse der Teilnehmer ist riesig und die Stimmung jedes Mal toll!“

 

Die Karten zu 8€ das Stück können jeweils 2 Wochen vor dem Abendspaziergang in der Touristinformation, Herrngasse 4, erworben werden.


Zurück zum Artikel