Aktuelles aus dem Puppenmuseum

Kinderkulturwoche 2021: Actionbound

Actionbound "Coburgern"

Lasst und eine Runde "Coburgern"!

 

Unser Actionbound "Coburgern", bei dem Sie/ Ihr wie bei einer Schnitzeljagd Hinweisen und Aufgaben in der App folgt, führt Sie/Euch auf den Spuren von "Promis"aus der Coburger Geschichte durch die Innenstadt. Coburger*innen erzählen ihre Geschichte vor ihren jeweiligen Häusern: 

Friedrich Rückert, Friedrich Theodor Heckenhayn, Jean Paul, Christian Zizmann, Alexander Otto, Martin Luther, Max Brückner, Felix Draeseke, M. Conitzer, Feodor Streit, Karl Friedrich Borneff, Herzogin Alexandrine, Herzog Ernst II., Melchior Franck und Dr. Friedrich Hofmann

Die Namen sagen Ihnen/ Euch nichts oder wenig? Dann mal los!

Es handelt sich um Coburger Persönlichkeiten, die Gutes für die Stadt getan haben oder berühmt geworden sind und die es wert sind, dass sie nicht in Vergessenheit geraten.

 

So startet der Actionbound:

 

Der Actionbound startet vor dem Puppenmuseum in der Rückertstraße 2. In diesem Haus wohnte einst der Dichter und Orientalist Friedrich Rückert.

1. Vor dem Start bitte die App "Actionbound" aus dem AppStore oder GooglePlaystore kostenlos herunter laden.

2. Den QR-Code am Eingang des Puppenmuseums scannen oder in der App Actionbound auf "suchen" tippen und den Bound "Coburgern" finden.

 

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
 

Öffnungszeiten

Das Museum ist geöffnet. Es gilt die 2-G-plus-Regel.

April bis Oktober

Täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

November bis März

Dienstag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montag Ruhetag

Museum geschlossen am:
24.12., 31.12., 01.01. Faschingsdienstag, Karfreitag 

Wir sind Mitglied der Deutschen Spielzeugstraße e.V.

und Partner von SPIELRAUM FRANKEN

 

 
 
 
Standby License
Standby License