Erstes Treffen für Eltern von Kindern/Jugendlichen mit Ess-Störungen

In der Kontaktstelle Selbsthilfe haben sich einige Eltern von essgestörten Kindern/Jugendlichen gemeldet, die sich in einem Gesprächskreis austauschen möchten. Für die Frage, warum gerade das eigene Kind in die Hungerfalle gerät, bekommen die Eltern in den meisten Fällen keine Antwort. Sie müssen selbst sehen, wie sie diese schwierige Familiensituation bewältigen.

Die Eltern möchten sich zu einem ersten Treffen am 5. Dezember 2018 um 18.30 Uhr in den Selbsthilferäumen, Neustadter Straße 3 in Coburg, einfinden, um sich gegenseitig kennenzulernen und um über ihre persönlichen Erfahrungen sprechen zu können. Neue Betroffene können direkt dazukommen. Weitere Informationen können bei der Kontaktstelle Selbsthilfe unter der Telefonnummer 09561/89-2576 oder der E-Mail selbsthilfe@coburg.de erfragt werden.

 

 


Zurück zum Artikel