Networking – Begegnungen für Erfolg Eine Veranstaltung des Netzwerk Frauen für Frauen

Das Netzwerk Frauen für Frauen bietet auch in diesem Jahr eine Netzwerkveranstaltung an. Dieses Mal steht dieser Abend unter dem Motto „Begegnungen für den Erfolg – Netzwerken kann jede lernen“ und findet am 23. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Coburg, Lauterer Str. 60, statt.

An diesem Abend gibt es speziell für Frauen die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Auch können die Gäste bei einem Podiumsgespräch mit Coburger Netzwerkerinnen von deren Erfahrungen in Sachen Netzwerken lernen.

Nach den sehr positiven Rückmeldungen zur ähnlichen Veranstaltung im Vorjahr veranstalten die Organisatorinnen wieder diesen Netzwerkabend. „Uns liegt das Thema Netzwerken besonders am Herzen, da es vor allem Frauen schwerer fällt, gezielt zu Netzwerken und diese Kontakte bewusst für sich zu nutzen, um ans Ziel zu kommen“, erklärt Susanne Müller, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Coburg, eine der Mitorganisatorinnen. Vor allem im Berufsleben spielen Kontakte eine große Rolle, um voranzukommen und nehmen laut einer Studie der Firma IBM 60 Prozent ein, während nur 10 Prozent auf Leistung beruhen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Coburg für fünf Euro, an der Abendkasse für sieben Euro. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Das Netzwerk Frauen für Frauen

Dem Organisationsteam gehören die Gleichstellungsbeauftragen aus Stadt und Landkreis Coburg, der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg, den Jobcentern von Stadt und Land und der Hochschule Coburg an. Ihr Ziel ist es, Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung zu stärken und zu fördern. Die Veranstaltungen präsentieren sich in einzigartigen Formaten und zeichnen sich durch 100 Prozent Frauenpower aus.


Zurück zum Artikel