18. Arbeitstagung am 25.04.2012 in Forchheim/Ofr.

Tagesordnung für die 18. Jahrestagung der AbayV am 25.04.2012 in Forchheim/Ofr.



25.04.2012 in Forchheim/Ofr.

Tagungsort: Landratsamt Forchheim



Tagesordnung:

09.30 Uhr

Grußwort des Landrates des Kreises Forchheim
Herr Reinhardt Glauber
Grußwort der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern
Frau Sandra Schneider, Leiterin der Tourismuszentrale, stellt die „Fränkische Schweiz“ vor

09.45 Uhr

Referent: Herr Rüdiger Rößle
Thema:
Neueste Info der AbayV und der Bundesarbeitsgemeinschaft

10.00 Uhr

Referent: Herr Christian Ganster, Versicherungsamt Stadt München
und Vorstandsmitglied in der AbayV
Themen:
Aus der Praxis - Für die Praxis
Fall 1: „Erwerbsminderungsrente mit Vertrauensschutz §264c SGB VI
-eine (neue) Alternative zur Rente für schwerbehinderte Menschen?!?“
Fall 2: „Weihnachtsgeld kurz vor Rentenbeginn –
Auswirkung auf die Höhe der Altersrente –
mögliche Gestaltungsspielräume
Fall 3: „Fehlerhafte Entgeltaufteilung am Ende der Berufsausbildung
und ihre Auswirkungen auf die Rentenhöhe“
Präsentation (3,8 MB) >>

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Referent: Herr Zips, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
Thema:
Zuschlag bei Witwen- und Witwerrenten nach § 78 SGB VI Grundsatz
und Schwierigkeiten der Zuschlagsberechnung in der Praxis
Präsentation (325 kB) >>

11.45 Uhr

Referent: Herr Zips, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
Thema:
Sterbevierteljahr – Vorschusszahlung – Fristen – Kontakte - Praxisfälle
Präsentation (640 kB) >>

12.15 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Referent: Herr Raab, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
Thema:
Konsequenzen aus der Rechtssprechung des Bundessozialgerichts
(Urteil vom 11.05.2011 (B 5 AR 8/10 R) zum Fiktivabzug nach § 31 Abs. 1 FRG - Sach- und Rechtslage
Präsentation (502 kB) >>

14.15 Uhr

Referent: Herr Meyer, Deutsche Rentenversicherung KBS
Thema:
Neuregelung: Krankenkassenbeiträge auf ausländische Renten Zulage nach § 249a SGB V –
Beitragszuschuss zu einer ausl. Krankenversicherung – Formular „A 1“
Präsentation (3,4 MB) >>

15.00 Uhr

Fragen und Diskussion

 Ende der Tagung ca. 15.30 Uhr

<< ZURÜCK


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License