Versorgungsausgleich

In Scheidungsverfahren wird in der Regel ein sog. Versorgungsausgleich in der Rentenversicherung durchgeführt. Zu diesem Zweck erhalten die Ehepartner entweder direkt vom zuständigen Familiengericht oder über den Rechtsanwalt. Formulare, mit denen Versorgungsansprüche ermittelt werden. In der Rentenversicherung werden alle rentenrechtlichen Zeiten ab der ersten Beschäftigung bzw. dem 17. Lebensjahr geklärt, was man als Kontenklärung bezeichnet. Daraus wird dann für beide Ehepartner der jeweilige Rentenanspruch für die Ehezeit ermittelt. Das Versicherungsamt ist dabei behilflich.

<< ZURÜCK


Zurück zum Artikel

 
 
 
Standby License
Standby License