21. Jahrestagung am 30.04.2015 in Schillingsfürst

Tagesordnung für die 21. Jahrestagung der AbayV am 30.04.2015 in Schillingsfürst



30.04.2015 in Schillingsfürst

Tagungsort: Albert-Zietz Halle, Jahnstr. 2, 91583 Schillingsfürst



Ablauf:

09.30 Uhr

Begrüßung durch den Vorsitzenden der AbayV Herrn Rüdiger Rößle
Vorstellung der Referentinnen und Referenten, sowie der Teilnehmerinnen
und Teilnehmern der Deutschen Rentenversicherung

09.45 Uhr

Grußwort von Herrn Bürgermeister Herbert Seidel und vom
VG Vorsitzenden Herrn Bürgermeister Karl Beck
Grußwort der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern

10.30 Uhr

Referent: Herr Christian Ganster, Versicherungsamt Stadt München
und Vorstandsmitglied in der AbayV

Thema: Aus der Praxis – Für die Praxis

1. Der „Mehrbetrag“ bei voller Erwerbsminderung
2. Neues Recht – Auswirkungen bei einer Erwerbsminderungsrente - ein Praxisfall
3. Mögliche Auffälligkeiten in einem Versicherungsverlauf

Unterlagen zur 21. Jahrestagung >>

Entwicklung einer Altersrente für die Jahrgänge 1952 bis 1964 >>

11.30 Uhr

Referent: Deutsche Rentenversicherung Nordbayern Frau Stockebrand

Themen: Besonderheiten und Feinheiten (Erfahrungen aus der Praxis)
bei der Altersrente für besonders langjährig Versicherte und bei der Mütterrente

Besonderheiten und Feinheiten bei der Altersrente >>

"Mütterrente" bei Geschiedenen >>

12.15 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Referent:  Deutsche Rentenversicherung Nordbayern Herr Gillich

Themen: Geplante Änderungen 2015

1. Änderungen bei Waisenrente/Wegfall der Einkommensanrechnung
2. Rentenzahlung bei Verschollenheit
3. Wegfall von Versichertenrenten
4. Bescheinigungen für die Einkommensanrechnung
5. Änderungen im Versicherungs-,Beitrags- und Melderecht            
6. Renten wegen Todes  
7. Elektronischer Rechtsverkehr

Präsentation Fünftes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch
und anderer Gesetze (5. SGB IV-ÄndG) >>

14.15 Uhr

Referent: Deutsche Rentenversicherung Nordbayern Herr Zeller

Themen:
1. Rechtslage bei Verschiebung oder Verzicht rumänischer Renten
2. 5/6 Anrechnung und Mindestentgeltpunkte/Qualifikationsgruppen
3. Urteil bay. Landessozialgericht LPG und Kolchosenzeiten
4. KEZ Erklärung Jahresfrist für Spätaussiedler/begrenzte Entgeltpunkte

Vortrag >>

Präsentation >>

15.00 Uhr

Fragen und Diskussion

 Ende der Tagung ca. 15.30 Uhr

<< ZURÜCK


Zurück zum Artikel