zurück zur letzten Seite

Verlustanzeigen

Übersicht


Tasche vergessen, Schlüssel verloren, Handy liegengelassen, .. ?

Vielleicht wurde der Gegenstand von einem ehrlichen Finder abgegeben?

Täglich werden in unserem Fundbüro Fundgegenstände abgegeben. Diese können aber auch im Bürgerbüro abgegeben werden.

Wer etwas findet und an sich nimmt, muss dies im Interesse des Verlierers unverzüglich dem Fundbüro mitteilen und die Fundsache abgeben oder übersenden.

Soweit sich aus der Fundsache oder den Umständen des Fundes Hinweise ergeben, versuchen wir den Verlierer zu ermitteln und verständigen diesen umgehend.

Gefundene Tiere werden im Tierheim abgegeben oder ggf. beim Finder untergebracht.

Der Finder hat einen Anspruch auf Finderlohn. Beim Wert einer Sache bis zu 500 Euro 5 Prozent und vom Mehrwert 3 Prozent, bei Tieren 3 Prozent. Der Anspruch ist ausgeschlossen, wenn der Finder die Anzeigepflicht verletzt.

Der Finder erwirbt auch Eigentum an der Sache, wenn der Eigentümer sich nicht innerhalb von 6 Monaten bei uns meldet.

Verzichtet der Finder auf das Recht zum Erwerb des Eigentümers, so geht sein Recht auf uns über.

Danach kommen die Fundsachen zur Versteigerung. Diese finden regelmäßig statt. Termine sind aus der örtlichen Tageszeitung zu entnehmen.



Benötigte Unterlagen

Es werden keine Unterlagen benötigt

Was noch?

Verwenden Sie bitte auch unseren besonderen Service, in der Online-Suche nach dem verlorenen Gegenstand zu suchen.

Jeder kann sich über das Internet direkt in die Datenbank des Fundbüros einwählen und erspart sich damit Telefonate sowie vergebliche Fahrten zum Fundamt.

zur ONLINE-SUCHE

Zeitpunkt/Fristen

Die Einlieferung der Fundsachen dauert erfahrungsgemäß ein paar Tage. Daher müssen wir um etwas Geduld bitten.
 
 
 
Hauptanschrift/en

Ordnungsamt - Fundbüro

Rosengasse 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1327
Fax: 09561/89-1329
ordnungsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/fundbuero

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 13.00 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. des Coronavirus sind die Dienststellen der Stadt Coburg für den Publikumsverkehr nur nach telefonischer Voranmeldung oder vorheriger Online-Terminvereinbarung geöffnet. Weitere Informationen unter www.coburg.de/coronavirus.


Bürgerbüro

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1111
Fax: 09561/ 89-2111
buergerbuero@coburg.de
http://www.coburg.de/buergerbuero

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
8.30 bis 15.30 Uhr

Donnerstag
8.30 bis 18.00 Uhr

Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

Samstag
9.00 bis 12.00 Uhr


Wartemarken sind bis zu einer halben Stunde vor Ende der Öffnungszeiten erhältlich:
Montag bis Mittwoch bis 15.00 Uhr
Donnerstag bis 17.30 Uhr sowie
Freitag und Samstag bis 11.30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. des Coronavirus sind die Dienststellen der Stadt Coburg für den Publikumsverkehr nur nach telefonischer Voranmeldung oder vorheriger Online-Terminvereinbarung geöffnet. Weitere Informationen unter www.coburg.de/coronavirus.

Für die Beantragung eines Führungszeugnisses, die Ausstellung einer Meldebescheinigung und die Ausgabe von Dokumenten (Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass) können Sie seit 1. Juli ohne vorherige Terminvereinbarung unseren Schnellschalter in der Rosengasse 1 nutzen.

Öffnungszeiten des Schnellschalters:
Mo., Do.: 8:30 – 13.00 Uhr
Di.: 8:30 – 13:00, 14:00 – 15:30 Uhr
Mi.: 8:30 – 12:00 Uhr


 
 
 
Standby License
Standby License