Aktuelles

Die Stabsstellen Umwelt und Geoinformation präsentieren das Solarflächenkataster

Die Stabsstellen Umwelt und Geoinformation präsentieren das Solarflächenkataster

Ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzeptes der Stadt Coburg ist fertig. Die Stabsstellen Umwelt und Geoinformation im Referat des 3. Bürgermeisters Herrn Ulmann präsentieren das Solarflächenkataster!

Ist eigentlich mein Dach für Fotovoltaik geeignet? Diese Frage braucht sich ab jetzt niemand mehr zu stellen. Ein Blick auf das neuerstellte Solarflächenkataster der Stadt Coburg genügt! Hier sind die geeigneten Dachflächen farblich in 3 Kategorien eingeteilt: geeignet, bedingt geeignet, nicht geeignet. Diese Kennzeichnung dient als Motivation, sich mit dem Thema erneuerbare Energien konkret auseinander zu setzten. Der Gang zum Fachmann bleibt einem jedoch nicht erspart, wenn man genauere Angaben über die Rendite des erzeugten Stromes haben möchte.

 

Zum Solarflächenkataster >>

 

 

Legende Solarkataster Klassifizierungen

 
 
 
Öffenen Sie die Legende, indem Sie auf
diese Schaltfläche klicken (roter Pfeil).
 
  
 
Die Daten sollen Motivation sein, sich mit
dem Thema erneuerbare Energien zu befassen.
Berechnete Energieleistungen können nicht
angezeigt werden.
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 


Zurück zum Artikel

 
 
 
 
Hauptanschrift

Stabsstelle Klimaschutz

Steingasse 18
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89-1023
Fax: 09561 / 89-61023
Michael.Mosebach@coburg.de
http://www.coburg.de/umwelt


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


Stabsstelle Geoinformation

Uferstraße 7
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-2023
Fax: 09561/ 89-62023
Katja.Hagmayer@coburg.de
http://www.coburg.de/geoportal


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr