Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Innenstadt erleben

Coburg Strahlt! - Herzlich Willkommen zur Winterzaubernacht

Winterzaubernacht – Coburg strahlt am 26.11.2022, 18:00 – 23:00 Uhr

Weihnachtsshopping bis 23 Uhr mit Familie und Freunden, Bummeln im adventlichen Glanz der Coburger Innenstadt, ein Glühwein auf dem romantischen Weihnachtsmarkt, stimmungsvolle Illuminationen und der Genuss vielfältiger, kultureller Highlights – all das ist „Coburg strahlt“.

Die Stadt Coburg, der Einzelhandel und die Gastronomie freuen sich auf zahlreiche Besucher der Winterzaubernacht, denn die „Stadtmacher“ haben spannende Attraktionen vorbereitet, um der Innenstadt an diesem Abend einen schillernden Glanz zu verleihen.

Stimmungsvolle Einkaufsnacht

Die Besucher können sich auf ein besonderes Einkaufserlebnis freuen, denn die Coburger Einzelhändler und Gastronomen haben sich interessante Aktionen und vorweihnachtliche Angebote einfallen lassen. Einige Innenstadtakteure haben sich zusammengeschlossen und veranstalten ihr eigenes, kleines Highlight als ein „Gassen-Special“. Zu erkennen sind diese besonderen Aktionen an den beleuchteten Weihnachtsbäumchen vor den Türen, die so zusätzlich für weihnachtliche Stimmung sorgen. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Pop Up Stores, die nur über die Weihnachtszeit geöffnet haben werden und außergewöhnliche Geschenkideen bereithalten. Lassen Sie sich von liebevoll dekorierten Schaufenstern inspirieren, genießen Sie die individuelle Beratung der zahlreichen inhabergeführten Läden und die vielfältigen kulinarischen Highlights der Coburger Gastronomie. So wird Einkaufen in Coburg zu einem besonderen Erlebnis in der Vorweihnachtszeit.

Coburger Lichtpunkte

Lichtpunkte ziehen sich wie ein strahlendes Band durch die Gassen und Straßen der Coburger Innenstadt. Lassen Sie sich von diesen Illuminationen begeistern und entdecken Sie Coburg an diesem Abend in einem anderen Licht. Der Lichtweg führt vom Ketschentor über den Salvatorfriedhof, durch Judengasse und Judentor über die Mauer, vorbei an Spitaltor und Steinweg bis hinauf zum Theaterplatz.

Besondere Fotopunkte an der Morizkirche, am Sturmsbrunnen in der Ketschengasse und in der Herrngasse laden zu stimmungsvollen Fotos und Selfies ein.

Illumination Salvatorfriedhof

Schenken Sie dem Bereich um den Salvatorfriedhof an diesem Abend besondere Aufmerksamkeit, denn aus der Saltvatorkirche dringen musikalische Klänge nach draußen bis in die Ketschengasse und Lichtinstallationen hüllen den Friedhof in eine ruhige und geheimnisvolle Atmosphäre. Der komplette Park erstrahlt an der Winterzaubernacht mystisch.

Musik in der Salvatorkirche

Die Salvatorkirche lädt mit wechselndem Programm zu besinnlicher Musik ein.  Den Anfang macht das Vokalensemble des Gymnasiums Albertinum um 18:30 Uhr unter der Leitung von Sabine Kubik mit weihnachtlichen Liedern aus aller Welt. 

Ab 19:30 Uhr übernehmen Bojanas Musik Freunde und präsentieren eine musikalische Version des Märchens „Sterntaler“. 

Ab 21:00 Uhr rundet Conrad O´Connell den musikalischen Adventsabend mit irisch-keltischer Musik ab.

Albertsplatz

Der Albertsplatz wird zu einer großen Showbühne. Dort gibt es zahlreiche Shows verschiedener kleiner und großer Akteure. Zum Beispiel eine Feuershow mit Jonglage und Poi-Spiel - Spezialeffekte und Tanz verschmelzen hier zu einem mitreißenden Erlebnis.

Das Coburger Kinder- und Jugendtheater präsentiert eine faszinierende LED-Show. 

In der Rabazz- Drumlightshow werden Mülltonnen, Eimer und vieles mehr als „Instrumente“ eingesetzt und mit Ess- & Kochlöffeln bespielt. Lassen Sie sich von eigens dafür produzierten und geremixten Musik-Klassikern aus allen Epochen überraschen.

Landestheater Coburg spielt in der Ketschengasse

Der Jugendclub und der Club 56 des Landestheaters präsentieren sich im Münzmeisterhaus in der Ketschengasse mit zwei unterschiedlichen Programmpunkten. Der Club 56 liest weihnachtliche Texte in fränkischer Mundart, der Jugendclub zeigt eine selbstentwickelte Performance.

Im Modehaus Wöhrl treten Künstler des Landestheaters mitten auf der Verkaufsfläche im 1. Stock auf und machen so das abendliche Shopping zu einem künstlerischen Erlebnis.

Magische Lichtwesen

Eine Spur von Licht und Zauber hinterlassen die Lichtwesen, die ihren Weg auf Stelzen durch die Innenstadt suchen und Besucher neugierig und freundlich beäugen.

Bubble Zauber

In der Spitalgasse gibt es eine spektakuläre Seifenblasenshow - tausendfach spiegeln sich dort  Lichter in sanft schwebenden Seifenblasen und bieten den Zuschauern ein kunterbuntes Farbenspiel inmitten der Dunkelheit der Stadt.

AIPALÉ – Samba zur Weihnachtszeit

AIPALÉ spielt Samba an verschiedenen Orten in der City. Beleuchtete Trommeln? Das ist AIPALÉ! In der Dunkelheit schafft AIPALÉ ein Feuerwerk aus Rhythmus und Licht, das alle mitreißt.

Schattenspiel im Spitaltor

Sie möchten einmal ein Star sein? Dann können Sie im Spitaltor zum Schattenspieler werden, denn das Spitaltor wird zur Bühne mit einem roten Samtvorhang. Agieren Sie mit der Faszination von Licht und Schatten und erwecken Sie die Schattenwand zum Leben. 

Kinderprogramm

Durch die gesamte Innenstadt zieht sich das Kinderprogramm, so z.B. die leuchtende Tierrallye. Überall sind riesige leuchtende Tiere versteckt. Finden die Kinder alle Tiere und das Lösungswort, gibt’s eine kleine Belohnung abzuholen im Sonnenhof in der Webergasse. 

Als besonderes Highlight erscheint das Coburger Christkind um 18:30 Uhr auf den Treppen der Morizkirche und begrüßt alle Kinder.

Die Kirche Kunterbunt singt mit Kindern am Lagerfeuer und spielt Schattenspiele am Brunnen hinter der Morizkirche.

Außerdem können sich die Kinder beim Laternenbasteln und einer LED-Bewegungsstation von Chilli – Events beschäftigen oder beim beliebten Kinderschminken mit Neonfarben geschminkt werden. 

Infos zu öffentlichem Nahverkehr und Parken

Als Geschenk für die Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis übernehmen die Stadt Coburg und der Landkreis Coburg auch in diesem Jahr die Kosten für Busfahrten an den Adventssamstagen. 

Und auch das HUK Parkhaus steht an den Adventssamstagen wieder kostenlos zur Verfügung, die THW Ortsgruppe Coburg betreut dieses an den Adventssamstagen.

Genießen Sie dieses besondere abendliche Einkaufserlebnis in der Coburger Innenstadt und freuen Sie sich auf wundervolles, weihnachtliches Ambiente!

Alle Angaben sind ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten. Einzelne Programmpunkte können kurzfristig wegfallen oder ausgetauscht werden.

Mehr dazu gibt es hier im Flyer

  • PDF-Datei370,96 kB