Ausschreibung
Förderpreis der Stadt Coburg 2018
für junge Künstler auf dem Gebiet der Musik

 

Die Stadt Coburg verleiht im Jahr 2018 jungen Künstlern, die als 
  • Vokalsolist/innen
  • Instrumentalsolist/innen
  • Komponist/innen oder 
  • Dirigent/innen
auf dem Gebiet der ernsten Musik* besonders anerkennenswerte Leistungen erbracht haben, eine Auszeichnung in Form eines mit insgesamt 4.500 Euro dotierten Förderpreises.
 
Der Förderpreis besteht aus 
  • einem 1. Preis in Höhe von 2.000 Euro, 
  • einem 2. Preis in Höhe von 1.500 Euro und
  • einem 3. Preis in Höhe von 1.000 Euro.
Als Empfänger dieses Preises kommen junge Künstler in Frage, die einen persönlichen Bezug zu Coburg als
  • Geburtsort
  • Wohnort oder
  • Ausbildungsort 
haben und den Geburtsjahrgängen 1988 bis 2004 angehören. 
 
Folgende Bewerbungsschritte werden bis zum 25. Mai 2018 (Einsendeschluss) erbeten: 
  1. Ausfüllen des Bewerbungsformulars über das Onlineportal
  2. Erstellen eines Videos (inkl. Bewerbungsintention, Probe des musikalischen Könnens),
    max. 5 min., ohne Schnitte, kein Tonträger) 
  3. Hochladen des Videos über einen Download-Link (z.B. privater Youtube-Link) im Bewerbungsformular oder Versenden des Videos (CD) per Post (an: Kulturabteilung der Stadt Coburg, Steingasse 18, 3. OG, 96450 Coburg) 
 
 
 
Teilnehmer/innen können vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Verspätete sowie unvollständige Bewerbungen oder bis zum Bewerbungsfristablauf nicht komplettierte Bewerbungen können bei der Auswahl grundsätzlich nicht berücksichtigt werden. Über die Auswahl der Preisträger entscheidet eine Jury. Die Preise werden im Rahmen einer Preisverleihung am 21. Oktober 2018 um 11 Uhr in der Aula Casimirianum verliehen. Die Preisträger verpflichten sich, an einer Konzertveranstaltung anlässlich der Verleihung der Preise ohne Honorar mitzuwirken.
 
* Mit dem Ausdruck der ernsten Musik sollen künstlerisch wertvolle Kompositionen von Unterhaltungsmusik oder Funktionsmusik abgegrenzt werden. Der Bereich der Klassik ist eng mit dieser Bezeichnung verbunden, wobei es keine zwangsläufige Zuordnung bestimmter Werke in diesem Sinne gibt. (Begriffsdefinition in Anlehnung an: https://www.lexikon-der-musik.de/e-musik/ )

 
 
 
 
Hauptanschrift/en

Amt für Schulen, Kultur und Bildung - Kulturabteilung

Steingasse 18
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89-3404
Fax: 09561 / 89-63404
kulturabteilung@coburg.de
http://www.coburg.de/kulturabteilung

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Herr Michael Engel

Ansprechpartner für die Kulturabteilung / Kulturinteresse

Michael.Engel@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-3403
Fax: 09561 / 89-63403