Unsere Rolle

Unsere Rolle

"Es kann jeden treffen!"


Wenn Menschen persönlich von einer Krankheit oder einer Lebenskrise betroffen sind, suche sie Hilfe.


  • Information und Vermittlung in regionale oder überregionale Gruppen.
  • Unterstützung bei der Suche nach Gleichbetroffenen und bei Neugründungen.
  • Beratung und Begleitung bei Projekten und Problemen der bestehenden Selbsthilfegruppen.
  • Aufklärung der Öffentlichkeite über das Thema Selbsthilfe.
  • Zusammenarbeit mit professionellen Partnern.

Eine SELBSTHILFEGRUPPE (=SHG) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen, die von einer Krankheit, einem psychischen Problem oder einer Lebenskrise betroffen sind. Als Gleichgesinnte tauschen sie Ihre Erfahrungen aus und helfen sich gegenseitig.

"Gemeinsam sind wir stark."


 
 
 
 
Hauptanschrift/en

Soziales Beratungszentrum - Kontaktstelle Selbsthilfe der Stadt Coburg

Frau Feuerbach-Heim, Frau Doerenkamp-Steiner, Frau Scheidig
Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89 - 2576, 89 - 1576 od. 89-3576
Fax: 09561 / 89 - 2579
selbsthilfe@coburg.de
http://www.coburg.de/selbsthilfe


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Alle Beratungsdienste der Kontaktstelle sind kostenlos. Eine anonyme Kontaktaufnahme mit der Kontaktstelle Selbsthilfe ist möglich. Es werden keine persönlichen Daten erfragt oder erfasst.