Aktion Gute Fee - Gemeinsam für ein familienfreundliches Coburg

 

Eine „gute Fee“, die Kindern und älteren Menschen schnell hilft? Im Märchen ist es oftmals so: Wenn Menschen in Not sind, erscheint eine gute Fee, erfüllt Wünsche und hilft den Menschen. Auch in Coburg wird es künftig wieder eine „gute Fee“ geben. Das sind Orte, an dem Menschen Hilfe in alltäglichen Notfallsituationen bekommen, wie z.B. bei Orientierungslosigkeit, bei einer kleinen Schramme oder wenn man dringend einen Anruf tätigen muss, aber kein Handy dabeihat.

Die Stadt Coburg, Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“, startet die Aktion „Gute Fee“ neu und weitet sie auf ältere Menschen aus. „Durch die Aktion, soll vor allem den Kindern und älteren Menschen aufgezeigt werden, was gesellschaftliche Hilfe und Zusammenhalt bedeutet. Unser Ziel ist es, die Familienfreundlichkeit Coburgs zu steigern und für alle Generationen weiter zu gestalten,“ erläutert Bianca Haischberger, Leiterin der Stabsstelle.

„Machen Sie mit“, fordert Oberbürgermeister Dominik Sauerteig die Läden und Einrichtungen der Coburger Innenstadt auf. „Gute-Fee-Orte können Geschäfte, Apotheken, Einrichtungen sein – eigentlich jeder, der für mehr Sicherheit, mehr Geborgenheit und ein gutes Klima in Coburg eintreten will.“Die Aktion wird durch die Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“ koordiniert und vom Kinderschutzbund – Kreisverband Coburg, Zentrum Coburg, dem staatlichen Schulamt, dem Citymanagement, dem Sozialen Beratungszentrum Coburg und dem Amt für Jugend und Familie mitgetragen. Die Sparkasse Coburg-Lichtenfels unterstützt als Sponsor die Aktion.

Ein Partner von Anfang an ist der Kinderschutzbund: „Es ist doch ein großartiges Gefühl zu wissen, wo ich mich hinwenden kann, wenn ich einmal in eine Notsituation kommen sollte,“ ergänzt Bettina Dörfling, 1. Vorsitzende. „Ob ich Kind bin oder ein älterer Mensch: Fürsorge braucht doch jede Person. Kinder sind darauf sehr stark angewiesen und brauchen aufmerksame und hilfsbereite Erwachsene, die bei großen und kleinen Problemen helfen“.

Wer mitmachen möchten und ein „Gute Fee“-Ort werden möchte, kann sich bei der Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt und Demografie“ – familie@coburg.de melden. Den aktuellen Flyer finden Sie hier

 

Unsere Orte der Guten Fee - Stand 11.11.2021- 12:00 Uhr

Antikladen am Ernstplatz Ernstplatz 3
Apollo Optik Holding GmbH Spitalgasse 6
Bäckerei-Konditorei Weber Lützelbucher Straße 17
Heiligkreuzstraße 9
Bahnhof Apotheke Bahnhofstraße 6
Beiersdorfer Landbrot Rodacher Str. 270
Brinarina - Stoffe + Nähart Ketschengasse 7
Buchhandlung Riemann Markt 9
Buchhandlung Thalia Spitalgasse 21
Bürgerhaus Wüstenahorn (Haus am See) Karl-Türk-Straße 39
Caritas Kinderhaus Leo Leopoldstraße 11
Caritas-Quartiersstützpunkt Creidlitz Unterm Buchberg 3
Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Coburg Ernst-Faber-Str. 12
Carl Führ - Tabakwaren/Zeitschriften Ketschengasse 13
Die Augenweide Steingasse 3
Die Kiste des Kinderschutzbundes Judengasse 48
echt bärig Webergasse 29
feuer-werk Markt 5
Fielmann AG & Co. OHG Mohrenstraße 34
Firma Norma Mohrenstraße 12
Fleischerei Fischer Nägleinsgasse 3
Foto Mitschke Mauer 12 b
Gebers - die Schlafexperten GmbH Steinweg 2
Geyer Aktiv - gut + günstig sehen Markt 16
Geyer Sehen und Hören Mohrenstraße 14
Goldankauf Coburg Ketschengasse 3
Haas Orthopädietechnik Ketschengasse 22-24
Hörgeräte Geuter GbR Mohrenstraße 18
Heilpädagogische Tagesstätte
Francesco Caritas Coburg
Leopoldstraße 29
Hörgeräte Seifert GmbH Ketschengasse 17
Hofapotheke am Markt Markt 15
Hörgeräte Seifert GmbH Ketschengasse 17
Jasmin Franz Ketschengasse 33-40
Jupp´s Coffee Shop Steinweg 40
Juwelier Stahl Spitalgasse 26
Kisok am DSZ Johann-Strauß-Platz 1
Maiwald GmbH Markt 10
Maluna - kids & more Ketschengasse 32
Nähmaschinen Mingolla Webergasse 6
Optik Müller Mohrenstraße 31
Orthopädie Schuh und Technik Große Johannisgasse 2
Orthopädie-Schuhtechnik Rosengasse 18
Petra Reuther GmbH Herrngasse 3-5
Pianoservice Kiederle Kirchgasse 5
RahmenART Fischer Webergasse 13
Secondo-Engelservice Steinweg 32
Soziales Beratungszentrum im Bürglaßschlösschen Oberer Bürglaß 1
Spielwaren-Schleier Judengasse 13
Thalia Buchhandlung Spitalgasse 21
Tee... Zeit Kleine Johannisgasse 6
Tragwelt Coburg Mohrenstraße 38
Transition Coburg e.V. Steinweg 21
Veste Verlag Roßteuscher Steingasse 16
Verein Treffpunkt Bunte Palette e.V.

Judengasse 38
Steinweg 25

Wein Oertel Große Johannisgasse/Zeughaus
Wilhelm Feyler Rosengasse 6-8
Willemer & Prause Photohaus Spitalgasse 27

 

 

 
 
 

Teilnehmer der Aktion "Gute Fee"

 
 
 
 
Hauptanschrift/en

"Bündnis Coburg - Die Familienstadt und Demografie" (Stabsstelle)

Frau Bianca Haischberger
Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89-3010
Fax: 09561 / 89-63010
Bianca.Haischberger@coburg.de
http://www.coburg.de/stabstelle-familienstadt-demografie


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 
Ansprechpartner/in

Frau Bianca Haischberger

Leiterin der Stabsstelle "Bündnis Coburg - Die Familienstadt und Demografie"

Bianca.Haischberger@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-3010
Fax: 09561 / 89-3019



 
 
 
Standby License
Standby License