Museumsbesuch mit Kindern

"Krone und Kessel" - Spieletipp Nr. 2

Dezember 2020


Hat Dir der Nikolaus auch viele Nüsse gebracht? Eigentlich spielt man ja nicht mit Lebensmitteln, aber Nüsse sind gut verpackt, da können wir vielleicht eine Ausnahme machen. Wer das nicht möchte, kann sie durch Legosteine, Murmeln etc. ersetzen. Das Spiel stammt jedoch aus einer Zeit, in der der Nikolaus nur Äpfel, Nuss und Mandelkern brachte und kein Spielzeug im Säckchen war.


Der Murmelkarton - Spieletipp Nr. 1

Dezember 2020


Der „Murmelkarton“ ist ein ganz einfach und schnell selbst gebasteltes Spiel, das Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren begeistert und nebenbei Geschicklichkeit und Koordination trainiert.


„Pappcycling – kreativ mit Papier und Pappe“: Basteltipp Nr. 1

2020


Altpapier, Pappe, Zeitungen, Kartons, Küchen- und Klorollen hat jeder zu Hause. Meistens wandert das alles in den Papiermüll. Weil wir zur Zeit leider nicht mit euch im Museum basteln können, geben wir euch hier unter dem Motto "Pappcycling" einige Anleitungen zum Nachbasteln zu Hause.

Viel Spaß wünscht das Team der Museumspädagogik!


"Die Menschen sind bunt" - 12 Farben sorgen für Vielfalt

28.09.2020


Warum ist Hautfarbe eigentlich Rosa? In der aktuellen Rassismus-Diskussion haben sich die Verantwortlichen von GoVolunteer e.V. diese Frage gestellt und dazu eine Lösung gefunden: Für die verschiedenen Hauttönungen der Welt braucht es mehr Farben, nämlich 12.

Die Hautfarbenstifte der gemeinnützigen Integrationsprojekts GoVolunteer e.V. liegen nun in unserer Museumspädagogik aus. Unsere Mitarbeiterin Barbara Hadzic hat dazu auch gleich noch ein neues Ausmalbild mit Kindern aus aller Welt entworfen. Wir wünschen viel Spaß damit!


Spielstationen im Puppenmuseum

aktuell

Kinder ab dem Kleinkindalter finden in der Dauerausstellung zahlreiche Spielmöglichkeiten:
Zwei Puppenhäuser, eine Ritterburg, Baukästen, ein Murmelspiel, Möglichkeiten zum Verkleiden und Malen sowie ein Handpuppentheater lassen sie die Ausstellung spielerisch erleben. In den Vitrinen und versteckt hinter Türchen können kleine Entdecker das Spielzeug vergangener Generationen erkunden.

Während der Corona-Krise können leider nicht alle Spielsachen zur Verfügung gestellt werden. Im "Spielzimmer" finden Sie dennoch einige Möglichkeiten. Auch in "Sandmännchens Flimmerkiste" darf wieder Theater gespielt werden.


Museumsleiterin Christine Spiller (Mitte) freut sich über die Geschenke von Marion Weinreich, Bündnisbüro

Krabbelecke für kleine Besucher

aktuell

Die Still- und Krabbelecke steht derzeit leider nicht zur Verfügung, weil sich die Textilien nicht bei 60°C reinigen lassen. Selbstverständlich können Sie sich aber zum Stillen hierher zurückziehen und es sich im Sessel bequem machen.


Steckenpferde aus Socken

Kindergeburtstag im Puppenmuseum - momentan leider nicht möglich

aktuell

Hier wollen wir Ihnen gerne einige Beispiele vorstellen wie Sie mit dem Puppenmuseum Geburtstag feiern können. Selbstverständlich können Sie auch eines unserer anderen museumspädagogischen Programme buchen, miteinander kombinieren oder uns eine ganz eigene Idee vorschlagen. Wir richten uns nach den Wünschen des Geburtstagskindes und beraten Sie gerne!

Ansprechpartnerin: Frau Christine Spiller


 
 
 
 
Hauptanschrift/en

Coburger Puppenmuseum

Frau Christine Spiller
Rückertstraße 2-3
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 891480
Fax: 09561 / 89-1489
puppenmuseum@coburg.de
http://www.coburger-puppenmuseum.de

Stadtplanlink



 
 
 
Ansprechpartner/in

Frau Christine Spiller M.A.

Leiterin des Coburger Puppenmuseums

Christine.Spiller@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1480
Fax: 09561 / 89-1489



Frau Jana Wieschollek M.A. (derzeit in Elternzeit)

Leiterin des Coburger Puppenmuseums

Jana.Wieschollek@coburg.de

Telefon: 09561/ 89-1480
Fax: 09561/ 89-1489



 
 
 
Standby License
Standby License