SUB Coburg miteinander füreinander %2d Marktplatz Gute Geschäfte

Marktplatz "Gute Geschäfte"

25 Gute Geschäfte wurden geschlossen - ein besonderer Marktplatz liegt hinter uns

 Beim dritten Coburger Marktplatz "Gute Geschäfte" in der Sparkasse Coburg - Lichtenfels schließen Unternehmer und gemeinnützige Vereine ohne den Austausch von Geld Geschäfte ab. Der soziale Zusammenhalt wird so gestärkt ! 

Coburg — Wer an diesem Dienstag zufällig einenBlick hinter die Abtrennung in der Sparkasse in Coburg erhaschte, wird sich wohl ziemlich gewundert haben. Vier bunte Stände sind aufgebaut mit den Aufschriften „Man/Women Power“, „Arbeitsmittel“, „Kompetenzen/ Know-How“ und „Internet/PR/Marketing“. Zudem laufen allerlei Menschen in seltsamen Verkleidungen umher, mit großen Hüten, unförmigen Kleidungsstücken oder einem großen Einkaufswagen voll Plastikmüll und Holzscheiten. In der Mitte des Raumes ist ein riesiger Gong aufgebaut und per Beamer wird ein Bild an die Wand projiziert mit dem Text : „Zahl der getroffenen Vereinbarungen“. Der Grund für dieses merkwürdige Szenarium ist die Veranstaltung „Marktplatz Gute Geschäfte Coburg“ unter dem Motto „Außergewöhnliche Begegnungen machen Außergewöhnliches möglich.“ Unternehmer und gemeinnützige Vereine sollen hier ohne den Austausch von Geld gute Geschäfte abschließen. Kreativität gefragt Es erinnert an eine Tauschbörse: Firmen und wohltätige Einrichtungen haben die Möglichkeit Visitenkarten auszutauschen und zu überlegen, was sie für ihre Einrichtung brauchen und was sie im Gegenzug bieten können. Angebot und Nachfrage bestimmen also den Tausch, dabei sollen kreative Geschäfte entstehen und auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

(Auszug aus dem Artikel des Coburger Tageblatts).

Gerne steht Ihnen Bianca Haischberger für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.

 

 

Der 4. Marktplatz "Gute Geschäfte" ist für 2016 geplant


 
 
 

Organisatoren - eine Gemeinschaftsaktion von