Die Integrationslotsin in Coburg

Die Integrationslotsin koordiniert und unterstützt die im Bereich Integration ehrenamtlich Tätigen und schafft verlässliche Rahmenbedingungen für die Ausübung ihrer Tätigkeit.

Weiterhin wird eine stärkere Vernetzung der regionalen Akteure, Fortbildung der Ehrenamtlichen, sowie die Gewinnung und effiziente Vermittlung weiterer freiwilliger Helferinnen und Helfer gefördert. Sowohl Helfende, Initiativen und Verbände, als auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sollen mit der Integrationslotsin eine zentrale Ansprechpartnerin auf kommunaler Ebene erhalten. 

Die hauptamtliche Integrationslotsin fungiert

  • koordinierend und als Anlaufstelle für regionale, private und zivilgesellschaftliche Akteure im Bereich Integration (z.B. für Bürgerinnen und Bürger, Initiativen, Verbände und Behörden).
  • als Ansprechpartnerin und Netzwerkerin für Ehrenamtliche, Helferkreise und Einrichtungen in der Integrationsarbeit.
  • als Ansprechpartnerin bei der Umsetzung von Projekten in der Integrationsarbeit und bietet Hilfestellung und Begleitung der Projekte. 
  • in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen als Ansprechpartnerin des Asylkreises Coburg
  • ist Ansprechpartnerin für die Koordination "Coburg hilft" im Bereich Integration und dem dazugehörigen Email-Verteiler. Sie möchten in den Verteiler aufgenommen werden?  Bitte senden Sie eine E-Mail an antje.hennig@coburg.de.   

cid:image001.jpg@01D4A98A.D57124D0 Die Integrationslotsin wird gefördert durch das bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration.


 
 
 
 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Antje Hennig

Integrationslotsin - Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.

Antje.Hennig@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-2575
Fax: 09561 / 89-62575



 
 
 

cid:image001.jpg@01D4A98A.D57124D0

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.