Mittagsbetreuung an Coburger Grundschulen

Alle Coburger Grundschulen bieten eine Mittagsbetreuung als sozial- und freizeitpädagogisch ausgerichtetes Angebot im Anschluss an den Vormittagsunterricht an. Sie gewährleistet eine verlässliche Betreuung der Kinder mindestens bis 13.00 Uhr, oft bis 14.00 Uhr oder sogar darüber hinaus. Den Schülerinnen und Schülern wird die Gelegenheit geboten, sich zu entspannen, allein oder mit anderen zu spielen, kreativ zu sein und soziales Verhalten zu üben. Das Anfertigen von Hausaufgaben ist nicht verpflichtend, kann aber auf freiwilliger Basis erfolgen.

Die Stadt Coburg übernimmt als freiwillige Leistung seit dem 20.04.2009 für bedürftige Coburger Schülerinnen und Schüler den kommunalen Eigenanteil sowie den Elternbeitrag pro Schuljahr.

Ein wesentlicher pädagogischer Bestandteil der Mittagsbetreuung ist die Mittagsverpflegung. Hier erhalten alle Kinder ein ausgewogenes und warmes Mittagessen. Bedürftige Schülerinnen und Schüler können über Leistungen der Bildung und Teilhabe eine Kostenübernahme beantragen. Die Eltern zahlen lediglich einen Eigenanteil von einem Euro pro Essen.


 
 
 
 
Hauptanschrift/en

Bildungsbüro der Stadt Coburg

Steingasse 18
96450 Coburg
Telefon: 09561/89-1405
Fax: 09561/89-2409
bildungsbuero@coburg.de
http://www.coburg.de/bildungsbuero

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie unsere
geänderten Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 14.00 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr