Warum Coburg eine dicke Leitung braucht?

Gründe für solch eine breitbandige Leitung, weil ...



  • Firmen, zum Teil mangels Alternativen in der Vergangenheit ihre IT-Infrastruktur ausgelagert haben, weil in Coburg keine Möglichkeit bestand, sich weder breitbandig, noch zu konkurrenzfähigen Preisen anbinden zu lassen.
  • Abwanderung von Firmen wird somit verhindert (proaktive Standortpolitik)
  • Coburg zwar ein eher kleines Oberzentrum ist, aber ungeheuer innovativ und mit dieser Maßnahme seine Position als IT-Standort innerhalb Bayerns festigt sowie damit ideale Rahmenbedingungen für die bestehende heimische Wirtschaft und zukünftige Ansiedlungen bietet.
  • dies zu einem Wettbewerb mit den Quasi-Monopolisten führt, die immer noch die Preise für Breitbandanwendungen in Flächenregionen kontrollieren. Dies hat zur Folge, dass nunmehr ein echter Wettbewerb entsteht, der sinkende Kosten zur Folge hat (Kostenentlastung der heimischen Wirtschaft).
  • das Vorhalten von großer Bandbreite zu fairen Preisen, verbunden mit der Lebensqualität einer Kleinstadt, Coburg künftig Vorteile im Standortwettbewerb mit anderen Kommunen genießt.
  • das Internet eine Wachstumsbranche der Zukunft ist und bleibt, die Anwendungen benötigen laufend mehr Bandbreite und Coburg ist gerüstet für den anfallenden Bedarf der nächsten Jahre.
  • durch eigenes gemanagtes Routing enorme Qualitätsvorteile gegenüber den großen Carriern entstehen.
  • Coburg unabhängig von einzelnen Carriern ist, da carrierneutraler Backbone vorhanden ist.
  • Coburg aktiv den Standort selbst vermarkten kann, ohne sich in Abhängigkeit von einzelnen Carriern zu begeben.
  • kurzfristige, flexible Reaktionszeit des örtlichen Providers bringt Qualitätsvorteile gegenüber Großkonzernen.
  • individuelle Betreuung der heimischen Wirtschaft durch den örtlichen Provider
  • die Bandbreite auch tatsächlich vorgehalten wird und der Coburger Backbone nicht überbucht wird, wie es bei den großen Carriern zum Teil üblich ist.
  • durch den Einsatz modernster Übertragungstechnologien eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit erreicht wird, als das in den bereits veralteten Netzen der großen Carriern möglich ist.

 
 
 
Standby License
Standby License