Wahlen und Abstimmungen %2d Einleitungstext neutral mit Bekanntmachung Wiederspruchsrecht

Wahlen und Abstimmungen

Allgemeine Informationen zur Bundestagswahl 2017

In Deutschland wird der Bundestag grundsätzlich alle vier Jahre neu gewählt. Die nächste Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt.
Bei der Bundestagswahl bestimmen die Wählerinnen und Wähler, welche Parteien und Abgeordnete in den Bundestag einziehen.
Jeder Wähler hat dabei zwei Stimmen, eine Erststimme für die Wahl des Wahlkreisabgeordneten und eine Zweitstimme für die Wahl der Landesliste einer Partei.

Nachfolgend erhalten Sie neben weiteren Informationen auch die Möglichkeit, sich als Wahlhelfer aktiv an der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag zu beteiligen.

Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht der Wahlberechtigten (PDF, 0,56 MB) >>

Bekanntmachung über die Aufforderung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen (PDF, 3,81 MB) >>

Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl 2017 und Wahlscheinantrag gemäß § 18 Absatz 5 der Bundeswahlordnung für im Ausland lebende Deutsche (PDF, 275 KB) >>

Bekanntmachung über die Anordnung der Kreiswahlleiterin für den Wahlkreis 238 Coburg zur Bildung von Briefwahlvorständen (PDF, 1,54 MB) >>

Bekanntmachung der Sitzung des Kreiswahlausschusses zur Entscheidung über die Zulassung der Kreiswahlvorschläge
für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 (PDF, 0,6 MB) >>

Bekanntmachung über die in der Sitzung des Kreiswahlausschusses am 28. Juli 2017 zugelassenen Kreiswahlvorschläge im Wahlkreis 238 Coburg für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 (PDF, 0,7 MB) >>

Korrektur: Bekanntmachung der Kreiswahlleiterin über die zugelassenen Kreiswahlvorschläge für den Wahlkreis 238 Coburg vom 04. August 2017 (PDF, 0,6 MB) >>

Bekanntmachung über die repräsentative Wahlstatistik (PDF, 2,29 MB) >>

Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen (PDF, 2,37 MB) >>

 

Weiterführende Informationen

Landeswahlleiter des Freistaates Bayern >>

Bundeswahlleiter >>

 

Meldung zum freiwilligen Wahlhelfer

Für die anstehende Wahl zum 19. Deutschen Bundestag bieten wir allen interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, aktiv als ehrenamtlicher Wahlhelfer teilzunehmen.

Für diese interessante Tätigkeit können Sie sich ab sofort schriftlich bei der Stadt Coburg, Einwohneramt, Rosengasse 1, 96450 Coburg, Telefonisch unter 09561-89 1360 oder per E-Mail an Roland.Neubauer@coburg.de anmelden. Sofern Rückfragen bestehen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ergänzend hierzu können Sie auch das folgende Online-Formular nutzen.
Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr Interesse und Ihre Mithilfe.

Plakat Wahlhelfer gesucht (PDF, 302 KB) >>

Jetzt zum Wahlhelfer anmelden >>


 

Zur den vergangenen Wahlen >>


 
 
 
 
 
Hauptanschrift

Einwohneramt - Wahlamt

Rosengasse 1
96450 Coburg
Fax: 09561 / 89-1369
einwohneramt@coburg.de
http://www.coburg.de/wahlamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung