Die Wohltäter der Stadt Coburg

Die Wohltäter der Stadt Coburg

Im ersten Geschoss des Rathauses der Stadt Coburg befinden sich die Marmortafeln für die Wohltäter der Stadt Coburg. Die vierTafeln mit der Aufschrift „In Dankbarkeit gewidmet den Wohltätern der Stadt“ haben ihre Geschichte. Im Jahr 1903 entschloss sich die Stadt zur Aufstellung von zwei Tafeln.

Auf den Marmortafeln ist auch jeweils das Jahr der Stiftung angegeben. Die Erste erfolgte im Jahre 1815, die Letzte im Dezember 2012, wobei allerdings vermerkt werden muss, dass nur die Namen jener Männer und Frauen festgehalten wurden, die namhafte Beträge der Stadt zu irgendwelchen Zwecken zur Verfügung stellten.

 


 
 
 

Folgenden Persönlichkeiten wurden zu Wohltäter der Stadt Coburg ernannt

Wohltäter

Jahr

Michael Stoschek

2012

Christine Volkmann

2012

Edith Seifarth

2010

Ferdinand König v. Bulgarien

 

Else Boßecker

2004

Otto Waldrich

2002

Irmgard Schwanert

1994

 Dr. Eux Stocke

1985

 Helene Schmidt

1975

 Land. Gew. Rat Wilhelm Feyler

1941

 Bertha Rienaecker, London

1930

 Privatier Tobias Quarck

1924

 Privatier Corad Eckert

1921

 Marie Herzogin von Sachsen-Coburg und Gotha

1920

 Professor Max Brückner

1919

 Eduard u. Marie Othberg

1918

 Klara Geist

1917

 August u. August Haubold

1917

 J. Marlier, Nürnberg

1897/1917

 Heinrich Caesar

 

 Leopold Spoerl

1916

 Carl Othberg

1916

 Prvatier Max Faber

1914

 Professor August Sommer

 

 Klara und Helene Geith

 

 Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

 

 Victoria Adelheid Herzogin von Sachsen-Coburg und Gotha

 

 Priv. Berta Hanhausen

1911

 Wilhelm Forkel

1910

Kaufmann Georg Kab, Prag

1906

Leopold II. König d. Belgier

1908

Professor Ferdinand Lepcke, Berlin

1909

August Zieseniss

1904

Alexandrine von Sachsen-Coburg und Gotha

1904

Justizrat E. Deyssing u. Frau Sophie, geb. Geldner

1904

 Prof. G. Müller, Rom

1901 

 Alfred Herzog von Sachse-Coburg und Gotha

1900

 Alfred Dehler

1899

 G. Wiehl, Oberdollendorf

1898

 O.Postkommissar Ph. Marlier

1897

 Maler Eduard Hofmann

1895

 Maler August Scheler

1894

 Baurath Philipp Menning

1893

 Ernst II. Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

1893

 Freiherr J. v. Mayer

1890/1901 

Oberhofgärtner C. G. Zeissig

1890

 Geb. Hofrat Carl Dietz

1888

 Anna von Heldritt

1880 

 Hzgl. Fin. Rat. L. A. Riedinger

1877

 Dr. med. Ch. W. A. lbr. Ad. Schröder

1872

 Geb. Reg. Rat. Ed. v. Lepel

1869

 Ferdinand Haussmann

 ?

 Christian Friedrich Freiherr v. Stockmar

1869

 Sophie Uz

1863

 Victoria Königin von England

1845/61.1901

 Ferdinand Freiherr v. Rast

1861

 Victoria Herzogin von Kent

1861

 Geb. Med. Rat Dr. J.S. Sommer

1856

 Lisette Scheler

1856

 Leopold I König d. Belgier

1856

 Michael Haussmann

1853 

 Eleonore v. Gersdorf

1835

 Wilhelmine Sandmann

1832

 Samuel Schmidt

1831

Friedrich Josias Prinz von Sachsen-Coburg Saalfeld

1815