Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot 05.08.2014 - kommunale/n Kinderbeauftragte/n

Die STADT COBURG sucht

eine ehrenamtlich tätige, mit Erstwohnsitz in Coburg wohnhafte Person als kommunale/n Kinderbeauftragte/n.

 

Die zentrale Aufgabe ist die Interessensvertretung für Kinder im Alter von 0 – 14 Jahren. Der/die Kinderbeauftragte ist Ansprechpartner/-in für diese Zielgruppe und deren Familien und unterliegt keinen fachlichen Weisungen der Stadt Coburg. Die Tätigkeit beginnt am 01. November 2014 und endet am 30. April 2020, da dieses Ehrenamt an die Wahlperiode des Stadtrates gekoppelt ist. Eine erneute Berufung für eine weitere Amtszeit ist danach grundsätzlich möglich.

Der erforderliche Zeitaufwand richtet sich zunächst nach dem tatsächlichen Bedarf, kann jedoch durchaus wöchentlich 10 Stunden und mehr betragen.
 

In folgenden Bereichen kann satzungsgemäß mitgewirkt bzw. mitgearbeitet werden:

  • Arbeitskreise und Projektgruppen der Stadtverwaltung, um Interessen und Bedürfnisse von Kindern in Planungsprozessen aktiv zu vertreten und umsetzen zu können,
  • Arbeitskreis „Kinderfreundliche Innenstadt“,
  • Lokales Bündnis für Familie – „Coburg – die Familienstadt“
  • Partizipationsprojekte, wie z.B. dem Kinderstadtrat der Kommunalen Jugendarbeit.

 

Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit oder in der Erziehungs- und Bildungsarbeit ist wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung. Besonders wichtig sind soziales Engagement, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, die Belange und Interessen von Kindern wahrzunehmen und durchzusetzen.

 

Nähere Auskünfte zu der Funktion des/der Kinderbeauftragten erteilt der Leiter des Amtes für Jugend und Familie, Herr Ehl (Tel. 0 95 61/89-15 10, E-Mail: Reinhold.Ehl@coburg.de). Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens 19. September 2014 an das Amt für Jugend und Familie der Stadt Coburg, Postfach 30 42, 96419 Coburg, zu richten.

 


Ausbildungsstellen 2015

Die STADT COBURG stellt zum 1. September 2015 folgende Ausbildungsstellen zur Verfügung:

 

Für die allgemeine Verwaltung

Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte im Kommunaldienst

Fachinformatiker/Fachinformatikerin – Fachrichtung Systemintegration

Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print – Fachrichtung Gestaltung und Technik

 

Für die Stadtbücherei

Fachangestellter/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek

 

Für das Grünflächenamt

Gärtner/Gärtnerin – Fachrichtung Zierpflanzenbau –

Gärtner/Gärtnerin – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau –

 

Für den Kindergarten Seidmannsdorf und Creidlitz sowie das Kinderhaus Oberer Bürglaß

Erzieherpraktikant/Erzieherpraktikantin zur Ableistung des sozialpädagogischen Seminars

 

Wir erwarten mindestens den Qualifizierenden Hauptschulabschluss, bei den Erzieherpraktikanten/innen die Mittlere Reife. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei Vorliegen gleicher Voraussetzungen bevorzugt.

Wenn Sie in den Haupt- und allgemeinbildenden Fächern einen Notendurchschnitt von nicht schlechter als 3,0 haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 31.08.2014 an das Hauptamt der Stadt Coburg, Markt 1, 96450 Coburg (Tel. 09561 89-1114). Weitere Hinweise zu den einzelnen Ausbildungsberufen finden Sie im Internet unter www.coburg.de/ausbildung.


 
 
 
Hauptanschrift

Hauptamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
hauptamt@coburg.de
http://www.coburg.de/hauptamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 08.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Herr Jürgen Escher

Abteilungsleiter Personalwirtschaft u. stellv. Amtsleiter Hauptamt

Juergen.Escher@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1110
Fax: 09561/ 89-1179