Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot 29.11.2016 - Projektmitarbeiter/in für die Allgemeine Finanzwirtschaft

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Projektmitarbeiter/in für die Allgemeine Finanzwirtschaft

Stellenwert: EG 9 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wochen

befristet bis 30.06.2021.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • die Aufstellung eines konsolidierten Jahresabschlusses/Gesamtabschlusses gem. Art. 102a GO
  • Neufassung bzw. Aktualisierung von Stiftungssatzungen
  • Umsetzung des § 2b UStG
  • die Mitarbeit bei der Haushaltskonsolidierung

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • ein Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH), Bachelor of Laws oder die Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (ALII)
  • fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • erste Erfahrungen im neuen kommunalen Finanzwesen des öffentlichen Dienstes
  • fundierte Kenntnisse der gängigen EDV-Anwendungen sowie Grundkenntnisse im Finanzwirtschaftsverfahren H & H
  • sicheres, verbindliches und dienstleitungsorientiertes Auftreten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

 

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 16.12.2016 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeiter/innen ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Martin Lieb, Leiter der Abt. Planung und Steuerung, Allgemeine Finanzwirtschaft, Tel. 09561/89-1202 und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Fr. Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Stellenangebot 29.11.2016 - Sachbearbeiter/in Stadtbauamt, Abteilung Bauleitplanung

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in - Bauleitplanung

Stellenwert: EG 10 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Woche

zunächst befristet auf zwei Jahre.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Bauleitpläne insbesondere Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Stadt Coburg
  • integriertes Stadtentwicklungskonzept der Stadt Coburg erarbeiten
  • Planungsrechtliche Beurteilungen von Baugesuchen

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Dipl.-Ing. (FH) Architektur und Stadtplanung oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Planungsrecht nach dem Baugesetzbuch (BauGB), der Bayerischen Bauordnung (BayBO) und der Baunutzungsverordnung (BauNVO)
  • Idealerweise Kenntnisse im CAD-Programm
  • Berufserfahrungen in der Stadtplanung (idealerweise im öffentlichen Dienst)
  • Führerschein der Klasse B
  • Sehr ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und freundliches, sicheres Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen

 

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 16.12.2016 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeiter/innen ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Karl Baier, Leiter des Stadtbauamtes, Tel. 09561/89-1610 und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Stellenangebot - Intendantin/Intendant

Die

Stadt Coburg

sucht für das Landestheater Coburg ab der Spielzeit 2018/2019 eine/n

 

Intendantin/Intendanten

 

Die Stadt Coburg, mit ca. 41.500 Einwohnern, ist mit ihrem Theater kultureller Mittelpunkt der Region. Die Stadt ist eine innovative, lebenswerte und florierende Hochschulstadt mit über 4.000 Studienplätzen und 36 Studiengängen.

Das Landestheater Coburg (Regiebetrieb der Stadt Coburg) ist ein Dreispartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett, das gemeinsam von der Stadt Coburg und dem Freistaat Bayern getragen wird. Das Landestheater verfügt in den drei Sparten über eigene Ensembles und mehrere Spielstätten (Großes Haus und Reithalle). Getragen durch das Philharmonische Orchester bildet das Musiktheater den Schwerpunkt im Spielplan.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • anspruchsvolle, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Führung des Landestheaters zusammen mit der kaufmännischen Direktion
  • künstlerische Leitung des Landestheaters mit Schwerpunkt Musiktheater
  • Konzeption des Spielplans gemeinsam mit dem künstlerischen Vorständen
  • Einstellung und Anleitung des künstlerischen Personals
  • Koordination von Produktionen, Premieren und Werkstatteinsätzen zwischen den einzelnen Sparten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • abgeschlossenes Studium der Germanistik, Theater- oder Musikwissenschaften bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Leitungserfahrung im Musiktheaterbetrieb
  • engagierte künstlerische Persönlichkeit
  • Aufgeschlossenheit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Überzeugungs- und Durchsetzungskraft
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick
  • hohe Flexibilität
  • sicheres und freundliches Auftreten

 

Die Besetzung der Stelle erfolgt mit dem üblichen Vorbereitungsjahr in der Spielzeit 2017/2018. Die reguläre Besetzung ist zur Spielzeit 2018/2019 geplant.

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 31.12.2016 mit den vollständigen Unterlagen bei der Stadt Coburg, Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per E-Mail unter bewerbung@coburg.de, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Bodo Busse, derzeitiger Intendant, Tel. 09561/89-8920 und Herr Frömming, Kaufmännischer Direktor des Landestheaters, Tel. 09561/89-8930, zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Corinna Muckelbauer, Amtsleiterin des Personal- und Organisationsamts der Stadt Coburg, Tel. 09561/89-1100.

 

 

 


 
 
 
Hauptanschrift

Personal- und Organisationsamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
personal-und-organisationsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/personal-und-organisationsamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Corinna Muckelbauer

Amtsleiterin des Personal- und Organisationsamtes, Abteilungsleiterin Personal

Corinna.Muckelbauer@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1100
Fax: 09561 / 89-1179