Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot vom 07.03.2017

Wirtschaftsraum Coburg

Die Region Coburg ist ein starker Wirtschaftsstandort im Norden Bayerns. Fortschrittliches Denken und Handeln zeichnet Coburg als bedeutenden, berfränkischen Wirtschaftsstandort aus. Um den Eintritt der innovativen Unternehmenslandschaft in das digitale Zeitalter zu erleichtern bauen Stadt und Landkreis Coburg mit der Wirtschaft vor Ort das Unternehmensnetzwerk Zukunft.Coburg.Digital auf. Mit Mitteln des Bayerischen Wirtschaftsministeriums wird die gemeinsame Initiative alle digitalen Gründeraktivitäten in Coburg bündeln und Gründer sowie Unternehmen aktiv unterstützen. Hierfür sucht die zu gründende Zukunft.Coburg.Digital GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit
eine/n
 

Netzwerk- und Projektmanager/in

 

Ihre Aufgaben:

Beratung und Unterstützung von Startups; Aufbau einer digitalen Gründerszene im Coburger Land; Vermittlung von Know-how und Ansprechpartnern aus der digitalen Geschäftswelt für Gründer und Unternehmen vor Ort; Konzeption, Durchführung und Abrechnung von Maßnahmen und Projekten mit digitalen Schwerpunktthemen; Vernetzung der Gründerszene mit etablierten Unternehmen über Kooperationsprojekte; wirtschaftliches und operatives Management der unternehmerischen Netzwerkaktivitäten; enge Zusammenarbeit mit dem unternehmerischen Förderverein Zukunft.Coburg.Digital; Unterstützung der Geschäftsführung der Initiative; enge Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsförderungen in Stadt und Landkreis; Ausgestaltung der Konsortialpartnerschaft mit dem Raum Bamberg und überregionale Vernetzung mit dem Zentrum.Digitalisierung.Bayern.

Wir erwarten:

  • Hochschulabschluss (Master/Dipl.) im Bereich der Wirtschaftsinformatik, Industriewirtschaft, Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige Qualifikationen, idealerweise gepaart mit speziellen Kenntnissen in den Bereichen IT-Geschäftsprozesse, Entrepreneurship und Wirtschaftsförderung
  • berufliche Erfahrungen in der Netzwerkarbeit, im Projekt- und Innovationsmanagement, in der Veranstaltungsorganisation sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • die Fähigkeit zur Projektentwicklung inkl. Erschließung alternativer Finanzierungsmöglichkeiten,
  • nachvollziehbare Affinität für die Themen der digitalen Transformation; praktische Erfahrung im Unternehmerumfeld, ggf. auf Basis einer eigenen Existenzgründung, ist von Vorteil
  • Kreativität, innovatives Denken und Überzeugungskraft in einem heterogenen Partnerumfeld aus Gründern, Unternehmen, Wissenschaft und Institutionen
  • eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreude, sowie Akquisitions- und Verhandlungsgeschick
  • sicherer Umgang mit MS-Office und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, die digitale Gründerszene Coburgs in einem zukunftsorientierten Projekt zu gestalten
  • einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einem hohen Grad an Selbstorganisation
  • eine zunächst auf drei Jahre befristete Beschäftigung auf Grundlage des TVöD; eine Verlängerung ist im Erfolgsfall und bei entsprechender Eignung gewünscht
  • ein modernes, familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Vergütungsvorstellungen bis zum 08.04.2017 an die Initiative Zukunft.Coburg.Digital unter info@coburg-digital.de.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Schmitz (Tel. 09561 514-324; E-Mail: info@coburg-digital.de) gerne zur Verfügung.

 

 

 


Stellenangebot vom 07.03.2017

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, stellt zum 1. September 2018

 

eine/n Nachwuchsbeamten/Nachwuchsbeamtin

für die Ausbildung zum

Verwaltungswirt / zur Verwaltungswirtin
in der Kommunalverwaltung

 

für den Vorbereitungsdienst zum Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen – Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst – ein.

Voraussetzung für die Einstellung in den zweijährigen Vorbereitungsdienst ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren, das am 3. Juli 2017 stattfindet. Zum Auswahlverfahren werden Bewerber/innen zugelassen, die

  1. Deutsche/r im Sinn des Art. 116 des Grundgesetzes sind oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,

  2. mindestens den qualifizierenden Abschluss einer Haupt- oder Mittelschule oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst als mittleren Schulabschluss anerkannten Bildungsstand bereits erworben haben oder voraussichtlich bis zum Einstellungstermin erwerben werden und

  3. grundsätzlich zum Einstellungszeitpunkt das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 1. Mai 2017 mit dem Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses zum Auswahlverfahren an (www.lpa.bayern.de). Wählen Sie dort als Ausbildungsrichtung „Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung“ und als Arbeitsort „Stadt Coburg“ aus. Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte zum Auswahlverfahren. Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsunterlagen zu. Wenn Sie aufgrund des Prüfungsergebnisses für eine Einstellung in Frage kommen, werden wir diese nach Vorliegen der Prüfungsergebnisse anfordern.

Falls Sie keine Möglichkeit haben, sich über das Internet anzumelden, erhalten Sie den Antrag auf Zulassung zum Auswahlverfahren in der Personalabteilung der Stadt Coburg (1. Stock, Zimmer 208). Dieser ist bis zum 14.04.2017 ausgefüllt zurückzusenden.

Nach Beendigung der Ausbildung kann eine Übernahme nicht zugesagt werden.

Ansprechpartnerin für weitere Fragen ist Frau Corinna Muckelbauer (Tel. 09561 89-1100, E-Mail: corinna.muckelbauer@coburg.de) oder Frau Sina Rinke (Tel. 09561 89-1101, E-Mail: sina.rinke@coburg.de).

 

 

 


 
 
 
Hauptanschrift

Personal- und Organisationsamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
personal-und-organisationsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/personal-und-organisationsamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Corinna Muckelbauer

Amtsleiterin des Personal- und Organisationsamtes, Abteilungsleiterin Personal

Corinna.Muckelbauer@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1100
Fax: 09561 / 89-1179