Grünflächenamt - Stadtgärtnerei


Allgemeines

In 2.600 qm Gewächshausfläche werden alle Beetpflanzen, die zur Stadtverschönerung benötigt werden, herangezogen. Außerdem werden hier Dekorationspflanzen, Gestecke und Sträuße für öffentliche Anlässe angefertigt und Warm- und Kalthauspflanzen für das Palmenhaus kultiviert.

Hier erlernen Auszubildende den Beruf des Gärtners im Bereich Zierpflanzenbau.
Näheres hierzu siehe unter "Ausbildung in der Stadtgärtnerei"!

A-Z

A  | B  | Bewässerung  | C  | D  | Dekorationen  | Dünger  | E  | F  | Freiland  | G  | Gewächshaus  | H  | I  | J  | K  | Kübelpflanzen  | L  | M  | N  | O  | P  | Pflanzen  | Pflanzenkulturen  | Q  | R  | S  | Schnittblumen  | Stadtgärtnerei - Ausbildung  | Stadtgärtnerei - Leistungen  | Stadtgärtnerei - Öffnungszeiten  | T  | Topfpflanzen  | U  | V  | W  | Wechselpflanzung  | X  | Y  | Z  |

Ansprechpartner

Gärtnermeisterin, Ansprechpartnerin für Stadtgärtnerei

Frau Iris Kauper

Iris.Kauper@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-3673
Fax: 09561 / 89-2679

Weitere Informationen

Ausbildung in der Stadtgärtnerei

In der Stadtgärtnerei werden vier junge Leute zum Gärtner/zur Gärtnerin im Zierpflanzenbau ausgebildet. Die dreijährige Berufausbildung wird im wesentlichen in der Stadtgärtnerei und in der Berufsschule in Bamberg durchgeführt.