Fachstelle Pflege- und Behinderteneinrichtungen - Qualitätsentwicklung und Aufsicht - FQA

    Früher: Heimaufsicht

    Seit dem 01.08.2008 hat in Bayern das bayerische Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) das ehemalige Bundesheimrecht abgelöst. Die Stadt Coburg ist weiterhin als zuständige Behörde nach dem Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) für die Aufsicht über die Alten- und Pflegeheime, sowie über die Einrichtungen für behinderte Erwachsene zuständig.

    Ambulant betreute Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen und betreute Wohngruppen für Menschen mit Behinderung fallen auch unter das Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG).. Parallel dazu wurde die Bezeichnung Heimaufsicht durch den Begriff Fachstelle Pflege- und Behinderteneinrichtungen -Qualitätsentwicklung und Aufsicht- FQA ersetzt.

    Das Pflege- und Wohnqualitätsgesetz hat den Schutz der BewohnerInnen zum Ziel. Somit ist die FQA bestrebt die Würde sowie die Interessen und Bedürfnisse der BewohnerInnen vor Beeinträchtigungen zu schützen und deren Selbständigkeit, die Selbstbestimmung und die Selbstverantwortung zu wahren und zu fördern. Ferner soll die Mitwirkung und die Mitbestimmung der BewohnerInnen und deren bestmögliche Betreuung und Pflege gesichert werden. Dazu führt die FQA Prüfungen der Einrichtungen durch, wobei Beratung und Hilfe im Vordergrund stehen. Bei den Prüfungen wird von einem ganzheitlichen Prüfansatz ausgegangen.

    Durch die Änderungen des bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetztes (PfleWoqG) zum 01.07.2013 wurden die gesetzlichen Grundlagen zur Veröffentlichung der PflegePrüfberichte nach Art. 17a PfleWoqG durch den Träger der Einrichtung auf einer zentralen Internetplatform beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, Rosenkavalierplatz 2, 81925 München (www.stmgp.bayern.de) geschaffen. Dort finden Sie demnächst den aktuellen PflegePrüfbericht zu der gewünschten Einrichtung.

    Gesetzliche Grundlagen:
    PfleWoqG (Stand: 01.07.2013):   Beschluss des Bayerischen Landtags + PfleWoqG 01.07.2013


    AVPfleWoqG: Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes
    (AVPfleWoqG)

     

    Sollten Sie Fragen zur Heimaufsicht über die Einrichtungen der Altenhilfe und die Einrichtungen für behinderte Erwachsene haben, so wenden Sie sich an Herrn Klein.

    Informationen zu  den Pflegeheimen in der Stadt Coburg und dem Landkreis Coburg finden Sie auf der Pflegeplatzbörse für die Stadt Coburg und den Landkreis Coburg.

    Für Fragen rund um das Thema „Pflege und Betreuung“ steht Ihnen der Pflegestützpunkt für die Stadt Coburg und den Landkreis Coburg zu Verfügung.

    Informationen zu „Alternative Wohn- und Betreuungsformen“ finden Sie hier: www.stmas.bayern.de/senioren/wohnen/alternativ