Stellenangebote

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Coburg.

Sie wollen mehr über die Stadtverwaltung als Arbeitergeber erfahren? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Einstieg bei der Stadt Coburg gestalten wird?

Lesen Sie weiter >>

 

 

 


Stellenangebot vom 27.07.2017

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum sucht zum 01.12.2017 eine/n

 

Hausmeister/in für eines der Coburger Gymnasien

Stellenwert: EG 5 TVöD, Arbeitszeit: 48 Std./Wo. einschl. Bereitschaftszeiten,
Beschäftigung: unbefristet

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Überwachung von Ordnung, Sauberkeit, Hygiene und Sicherheit im Schulgebäude und auf dem Schulgelände
  • Durchführung kleinerer Reparatur- und Instandhaltungsaufgaben
  • Bedienung und Überwachung haustechnischer Anlagen und Geräte
  • Organisation der Unterhaltsreinigung und Grundreinigung mit eigenem Personal, einschl. Materialbestellung und Materialbewirtschaftung
  • Führungsaufgaben, Koordination, Einweisung und Kontrolle des Reinigungs-personals, Kontrolle der Reinigungsleistung
  • Koordinieren und Anleitung der Tätigkeiten des Zweithausmeisters
  • Umsetzung von Unfallverhütungsvorschriften
  • Durchführung von UVV-Prüfungen
  • Unterhaltspflege der Außenanlagen, einschl. Grünpflege, Straßenreinigung und Winterdienst
  • Unterstützung des innerschulischen Bereiches, Nutzerunterstützung auf Anweisung der Schulleitung 
  • Mithilfe bei schulischen Veranstaltungen
  • Kontroll- und Schließdienste

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.


Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, handwerklicher / technischer Beruf in den Berufsfeldern Anlagenmechaniker/in – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Elektroanlagenmonteur/in oder vergleichbar
  • Bereitschaft die Dienstwohnung zu beziehen (Residenzpflicht)
  • Kenntnisse in Bezug auf die Bedienung, Steuerung von haustechnischen Anlagen
  • Kenntnisse in der Unterhaltspflege von Grünanlagen
  • Erfahrungen / Kenntnisse in der Mitarbeiterführung, einschl. Konfliktbewältigung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und eigener PKW
  • Bereitschaft zur Leistung von Mehrarbeit, insbesondere am Abend und an Wochenenden
  • EDV-Grundkenntnisse, MS-Office Anwendungen.
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich Technisches Gebäudemanagement, Sicherheitsmanagement, Gebäudereinigung 
  • Selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Schülern und Lehrkräften

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 25.08.2017 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Achim Franke, Abteilungsleiter Technisches Gebäudemanagement, Tel. 09561/89-3650 oder unter der E-Mail-Adresse Achim.Franke@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Stellenangebot vom 27.07.2017

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Leiter/in für das Feuerwehrdepot

Stellenwert: EG 9a TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.,
Beschäftigung: unbefristet

 

Das Feuerwehrdepot im Dammweg 1 ist eine Einrichtung der Stadt Coburg. Das Feuerwehrdepot ist Heimat der Freiwilligen Feuerwehr Coburg und Arbeitsplatz für 16 Mitarbeiter. Diese 16 Mitarbeiter stellen sicher, dass die Geräte, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände aller Feuerwehren in Coburg und teilweise der Wehren der Umgebung sich in einem hervorragenden Zustand befinden und stets für erforderliche Einsätze zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wird im Schichtdienst eine Einsatzzentrale besetzt. Weiterhin stellen diese Mitarbeiter sicher, dass die nach Feuerwehrrecht gebotene Hilfsfrist auch werktags tagsüber eingehalten werden kann. Die Mitarbeiter des Feuerwehrdepots sind organisatorisch dem Ordnungsamt – Abteilung Öffentliche Sicherheit, Brand- und Katastrophenschutz zugeordnet.


Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Leitung aller Werkstätten und Bereiche im Feuerwehrdepot (Kfz-Werkstatt, Funkwerkstatt, Atemschutz, Bekleidung und Geräte)
  • Personaleinsatzplanung für die Werkstätten und Ausübung der Dienstaufsicht
  • Zusammenarbeit mit der Abteilung Öffentliche Sicherheit, Brand- und Katastrophenschutz des Ordnungsamtes
  • Einkauf/Verkauf von feuerwehrtechnischen Geräten, Ausrüstungsgegenständen und Fahrzeugen
  • Mitwirkung bei der Durchführung öffentlicher Vergabeverfahren insbesondere erstellen und überprüfen von Leistungsverzeichnissen,
  • Angebotseinholung und Bewertung
  • Überprüfung der Wareneingänge und Rechnungen
  • Gebäudeverwaltung für das Feuerwehrdepot und Verwaltung des städtischen Eigentums

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.


Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abschluss als Meister/in oder Techniker/in in einem feuerwehrförderlichen Beruf
  • Aktive und engagierte Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Coburg – Löschzug 1 (spätestens ab Übertragung der Tätigkeit)
  • Atemschutzgeräteträger, feuerwehrtechnische Ausbildung als Gerätewart und mindestens Zugführer
  • Berufserfahrung bei der Wartung von feuerwehrtechnischer Ausrüstung
  • Erfahrungen bei der Führung von Mitarbeitern
  • Besitz des Führerscheines in Klasse C
  • Sicheres Auftreten, Eigeninitiative, sowie Verantwortungsbewusstsein

Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 25.08.2017 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeiter/innen ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Kai Holland, Leiter des Ordnungsamtes, Tel. 09561/89-1320 und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Stellenangebot vom 08.08.2017

Die

Stadt Coburg

sucht zum 01.01.2018 eine/n

 

Leiter/in für den Eigenbetrieb „Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement“

Befristung: 1 Jahr (Weiterbeschäftigung möglich), Arbeitszeit: 39 Stunden/Woche
Stellenwert: E 10 TVöD

 

Die oberfränkische Stadt Coburg ist eine lebendige Stadt mit einer über 950jährigen belebten Geschichte und reicher Tradition. Ungewöhnlich viele historische Sehenswürdigkeiten und ein großes Aktivangebot machen die Stadt und ihr Umland zu einer abwechslungsreichen touristischen Region. Tradition und aktueller Zeitgeist gehen hier Hand in Hand.
Mit der hoch über der Stadt thronenden Veste, ihren Kunstsammlungen, Schloss Ehrenburg und dem Landestheater bewahrt Coburg Kultur- und Kunstschätze von international hohem Rang.
Coburgs idyllische Winkel, stilvoll restaurierte fränkische Fachwerkhäuser, mittelalterliche Gassen und liebevoll angelegte Grünanlagen machen den Charme der historischen fränkisch-thüringischen Stadt aus. Hier genießen Tagesgäste, Geschäftsreisende und Urlauber die Ruhe der Natur ebenso wie die vielen kulturellen Highlights. Der Tourismus und Stadtmarketing/Citymanagement als Eigenbetrieb der Stadt Coburg ist informative Anlaufstelle für alle Besucher, vermittelt Unterkünfte und Kongressmöglichkeiten und vermarktet pauschale Angebote.


Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • selbständige Führung, Koordination und Weiterentwicklung des Eigenbetriebes unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Erstellung und Kontrolle von Wirtschaftsplänen
  • Koordination und Umsetzung der Tourismus- und Marketingstrategie
  • Weiter- und Neuentwicklung touristischer Angebote
  • Koordination von Events und Großveranstaltungen
  • Erarbeitung von Marketing- und Werbematerialien im Print- und Onlinebereich
  • Marktanalyse und Marktforschung
  • Presse- und Medienarbeit
  • Akquise von Gästeankünften und Übernachtungen
  • Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, Industrie, Handel, Dienstleistern, Gastronomie und Vereinen
  • Organisation des Gästeservices
  • Mitgliedschaft im Betriebssenat
  • Mitarbeit in Tourismusverbänden und Gremien

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.


Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Tourismus und Hotelmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Tourismus wünschenswert
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Grundkenntnisse in einer weiteren Fremdsprache
  • sehr gute kommunikative und kreative Fähigkeiten
  • Dienstleistungsorientierung, sicheres Auftreten, hohes Verhandlungsgeschick und soziale Kompetenz
  • zeitliche und aufgabenbezogene Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • sehr gute EDV- und Internetkenntnisse


Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 30.08.2017 mit einer vollständigen Bewerbung, vorzugsweise per Mail an bewerbung@coburg.de, alternativ per Post an das Personal- und Organisationsamt der Stadt Coburg, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen steht Ihnen gerne die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.

 

 

 


Ausbildungsstellen 2018

Die

Stadt Coburg

bildet im Ausbildungsjahr ab 1. September 2018 in folgenden Ausbildungsberufen aus:


In der allgemeinen Verwaltung

  • Verwaltungsfachangestellte/r im Kommunaldienst
  • Mediengestalter/in Digital und Print – Fachrichtung Gestaltung und Technik

    Wir erwarten, dass Sie mindestens über 

    - den Qualifizierten Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von nicht schlechter als 2,5
    - den Realschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von nicht schlechter als 3,0
    - die Allgemeine Hochschulreife mit einem Notendurchschnitt von nicht schlechter als 3,5

    in den Haupt- und allgemeinbildenden Fächern verfügen.


Im Grünflächenamt

  • Gärtner/in – Fachrichtung Zierpflanzenbau
  • Gärtner/in – Fachrichtung Garten und Landschaftsbau

    Für diese Ausbildungen wird der Qualifizierende Hauptschulabschluss vorausgesetzt.


In den Kinderhäusern Seidmannsdorf und Oberer Bürglaß sowie im Kindergarten Creidlitz

  • Erzieherpraktikanten/innen zur Ableistung des sozialpädagogischen Seminars

    Bei den Erzieherpraktikanten/innen ist ein mittlerer Bildungsabschluss erforderlich.


Weitere Hinweise zu den einzelnen Ausbildungsberufen finden Sie unter www.coburg.de/ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungen bitte bis 15.10.2017 an das Personal- und Organisationsamt der Stadt Coburg, Markt 1, 96450 Coburg oder ausbildung@coburg.de.

 

 

 


 
 
 
Hauptanschrift

Personal- und Organisationsamt

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1101
Fax: 09561/ 89-1179
personal-und-organisationsamt@coburg.de
http://www.coburg.de/personal-und-organisationsamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Herr Jürgen Escher

Leiter der Stabsstelle Mitarbeiterbetreuung

Juergen.Escher@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1110
Fax: 09561/ 89-61110