Veranstaltungen für Kinder

Jugend schreibt 2018

Jugend schreibt 2018

Schreibwettbewerb der Coburger Schulen und der Stadtbücherei

Thema: Glück

Infos gibt es bei euren Deutschlehrern

Preisverleihung: 2 Mai 2018, 15:00 Uhr

Seit vielen Jahren organisiert die Stadtbücherei für die Stadt Coburg den Schreibwettbewerb "Jugend schreibt". Daran können sich die Schülerinnen und Schüler aller Coburger Schulen ab der 5. Jahrgangsstufe beteiligen. Zusammen mit einer Gruppe von Lehrkräften wird ein gemeinsames Thema entschieden. In diesem Jahr ist des das Thema "Glück".

Bei der Preisverleihung werden die Gewinner mit einer Urkunde der Stadt Coburg geehrt. Eine kleine Auswahl der Texte wird von den jungen Schriftstellerinnen und Schriftstellern vorgestellt. Die muskalische Umrahmung übernehmen die Schulen abwechselnd.

Siegerfahrt: 9. Mai 2018


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel

 
 
 

Ganz Ohr

Ganz Ohr

Peter und Simon lesen vor

Jeden 2. Freitag im Monat um 15:30 Uhr in der Stadtbücherei Coburg.

Für Grundschulkinder. Keine Anmeldung erforderlich!

Termine 2018: 12.01., 09.02., 09.03., 13.04., 08.06.,13.07.


"Jugend schreibt 2017"

Der Coburger Schreibwettbewerb „Jugend schreibt“ ist auch 2017 wieder erfolgreich von der Stadt Coburg, der Stadtbücherei und den Coburger Schulen durchgeführt worden. Das diesjährige Thema „Zeit“ inspirierte viele Schülerinnen und Schüler zu Erzählungen, Essays und Gedichten.

 

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2017/18

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2017/18

Der 59. Stadt- und Kreisentscheid fand am 22.02.2018 um 14:30 Uhr in der Pausenhalle der Rückertschule statt.

Veranstalter: Buchhandlung Riemann und Stadtbücherei Coburg.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und weiteren kulturellen Einrichtungen durchgeführt.

Er zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mehr als 700 000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 8000 Schulen.

Leselust und Lesespaß stehen dabei im Mittelpunkt.

Alle teilnehmenden Kinder gewinnen Urkunden und Buchpreise; die Siegerinnen und Sieger erhalten zusätzlich Bücher-Schecks, die in allen Buchhandlungen eingelöst werden können.

Gewinnerin des Stadt- und Kreisentscheids ist 2018: Eileen Böhm, Gymnasium Ernestinum.

Der Bezirksentscheid findet diese Jahr in Bamberg statt.


Der aktuelle Stand des Vorlesewettbewerbs, alle Termine und Sieger sowie viele weitere Lese-Aktionen sind auf der Internetseite http://www.vorlesewettbewerb.de/ zu finden.