Aktuelle Themen

Startseite / Reiter 04 / BITTE NICHT AUSSCHALTEN! Highlight-Kalender digital - Füllartikel

Highlight-Kalender jetzt auch digital

Den beliebten Highlight-Kalender der Stadt Coburg gibt es auch digital zur Nutzung in ihrer Kalender-Applikation auf PC/Desktop und/oder Smartphone. Alle Veranstaltungshighlights des Jahres 2018, auf vielen Geräten immer dabei und im Blick.

Wichtiger Hinweis:
Die Einrichtung des Kalenders auf ihrem Smartphone gelingt u.U. nicht, wenn Sie den u.a. Link direkt aus der Facebook-App auf ihrem Smartphone aufrufen (interner Browser/in-App-Browser). Bitte verlassen Sie die in diesem Fall die Facebook-App und rufen Sie den Link www.coburg.de/hf manuell im (Standard-)Internetbrowser (Safari, Android Browser) ihres Smartphones auf.
Je nachdem wie Sie den Highlight-Kalender in Ihre Applikation (Anleitungen für versch. Programme s.u.) eingebunden haben, aktualisiert sich Ihr Kalender regelmäßig, d.h. gegen Ende des Jahres erscheinen die Termine des neuen Highlight-Kalenders für das kommende Jahr automatisch in Ihrem Kalender, oder sie müssen die Datei einmalig erneut herunterladen und neu in Ihren Kalender importieren. Gerne erklären wir Ihnen im folgenden, wie Sie den Highlight-Kalender auf Ihrem Gerät nutzen können...

So geht's:

iOS (iPhone/iPad, iPod...)
Rufen Sie unter "Einstellungen" den Menupunkt "Accounts & Passwörter" auf, wählen Sie unter "Accounts" den Punkt "Account hinzufügen" und im darauf folgenden Dialog die Option "Andere". Wählen Sie unter "Kalender" den Menüpunkt "Kalenderabo hinzufügen". Tragen Sie unter "Server" die Internetadresse www.coburg.de/highlightfeed ein und drücken Sie im darauffolgenden Dialog im oberen Bereich auf "Sichern". Sie haben den Kalender nun abonniert. Nach der nächsten Aktualisierung Ihres Kalenders sollten die Highlight-Termine in Ihrem Kalender erscheinen.
 

Alternativ: Rufen Sie in Safari die Internetadresse www.coburg.de/highlightfeed (kurz: www.coburg.de/hf) auf. Ein Dialog öffnet sich und Sie können die Termine in die Kalender-App importieren.
 

Android
Auf vielen Smartphones mit Android-Betriebssystem können Sie den Highlight-Kalender ebenfalls durch den Aufruf der Internetadresse www.coburg.de/highlightfeed (kurz: www.coburg.de/hf, alternativ: webcal://www.coburg.de/highlightfeed) in ihrem Webbrowser ihrer Kalender-Applikation hinzufügen. Wenn Sie die Google Kalender-App nutzen, gehen Sie wie folgt vor: Melden Sie sich in ihrem Internetbrowser mit ihrem Google-Account bei Google Calendar (https://calendar.google.com) an und wählen Sie unter "Weitere Kalender" die Option "Über URL hinzufügen". Geben Sie im nächsten Dialog die Internetadresse (URL) »https://www.coburg.de/highlightfeed« an. Der Kalender wurde nun ihrem Google Kalender hinzugefügt und ggf. auf ihre angemeldeten Geräte synchronisiert.

Microsoft Outlook
Rufen Sie in ihrem Webbrowser die Internetadresse www.coburg.de/highlightfeed (alternativ: webcal://www.coburg.de/highlightfeed) auf. Bestätigen Sie ggf. dass Sie die heruntergeladene Datei mit Microsoft Outlook öffnen möchten. Der digitale Highlight-Kalender wird dann ihrer Kalenderübersicht in Outlook hinzugefügt. Alternativ: Wechseln Sie in die Kalender-Ansicht von Outlook und wählen Sie unter "Kalender öffnen" die Option "Aus dem Internet..." und geben Sie im nächsten Dialog die Internetadresse »https://www.coburg.de/highlightfeed« ein. Der digitale Highlight-Kalender wird dann ihrer Kalenderübersicht in Outlook hinzugefügt.

Outlook Web Access (OWA)
Versuchen Sie in der Kalender-Ansicht unter "Kalender hinzufügen" zunächst die Option "Aus dem Internet". Geben Sie im darauffolgenden Dialog die Internetadresse »https://www.coburg.de/highlightfeed« ein und bestätigen sie. Sollte diese Methode nicht funktionieren, können Sie die Termine alternativ zu ihrem Kalender hinzufügen, indem sie die unter www.coburg.de/highlightfeed zur Verfügung gestellte Datei herunterladen ("Ziel speichern unter..."/"Link speichern unter...") und unter "Kalender hinzufügen" über die Option "Aus einer Datei" einem bestehenden Kalender hinzufügen.

Windows Mobile
Sie können den Highlight-Kalender ihrem Microsoft-Konto hinzufügen. Melden Sie sich dazu in ihrem Webbrowser über die Internetadresse https://www.outlook.com mit ihrem Microsoft-Konto an. Wechseln Sie in die Kalender-Ansicht und klicken Sie rechts auf "Ihre Kalender". Wählen Sie die Option "Kalender öffnen" und geben Sie unter Internetkalender »https://www.coburg.de/highlightfeed« an. Der digitale Highlight-Kalender wird dann ihrer Kalenderübersicht hinzugefügt.

Kalender-App (OSX/macOS)
Rufen Sie in Safari die Internetadresse www.coburg.de/highlightfeed auf. Die Kalender-App öffnet sich und Sie können die Termine in ihren Kalender importieren.

Mozilla Thunderbird (mit Lightning-Kalendererweiterung)
Wechseln Sie in die Kalender-Ansicht von Thunderbird und wählen Sie unter "Kalender" die Option "Neuer Kalender" und im nächsten Dialog die Option "im Netzwerk". Wählen Sie im darauffolgenden Dialog das Format "ICalendar (ICS)" und geben Sie die Internetadresse »https://www.coburg.de/highlightfeed« an. Führen Sie die weiteren Schritte durch. Der digitale Highlight-Kalender wird danach ihrer Kalenderübersicht hinzugefügt.

Viele weitere Applikationen und Betriebssysteme
Mit vielen weiteren Terminverwaltungsprogrammen auf dem PC/Desktop sowie auf dem Smartphone können Sie das Angebot nutzen. Die jew. Applikation muss dafür das standardisierte iCalendar-Format (.ics) unterstützen. Konsultieren Sie ggf. die (Online-)Hilfefunktion des Programms bzgl. des Vorgehens zum Importieren/Abonnieren der Datei oder versuchen Sie ggf. die unter www.coburg.de/highlightfeed bereitgestellte .ics-Datei herunterzuladen ("Ziel speichern unter..."/"Link speichern unter...") , mit ihrem Kalenderprogramm zu öffnen oder diese über das Menü zu importieren.

Die Anleitungen beziehen sich jew. auf die aktuellste Programmversion. Ältere Programmversionen erfordern ggf. ein anderes Vorgehen oder sind nicht kompatibel.


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel