Pflanzen des Jahres

Blume des Jahres 2016 - Wiesenschlüsselblume Blume des Jahres 2016 - Wiesenschlüsselblume

Blume des Jahres 2016 - Wiesenschlüsselblume

Blume des Jahres 2016 - Wiesenschlüsselblume

Dieses Jahr wurde von der Loki-Schmidt-Stiftung die Wiesenschlüsselblume zur Blume des Jahres ernannt (Primula veris).

Der gefährdete Lebensraum, den sie repräsentiert, sind die sonnigen, trockenen und nährstoffarmen Wiesen. Kalkhaltiger Untergrund, wie etwa am Staffelberg, ist eine weitere Standortbedingung.

Wo Wiesen intensiv genutzt und stark gedüngt oder gar zu Acker umgebrochen werden, verschwinden ihre Wuchsorte. Da sie sehr lichtbedürftig ist, verschwindet sie auch da, wo die Wiesennutzung ganz aufgegeben wird und in der Folge aufkommende Büsche und Bäume das Licht wegnehmen.

Dann hilft nur regelmäßige Biotoppflege die Standortbedingungen zu erhalten. Das Grünflächenamt mäht solche Flächen z. B. am Achatfelsen in Rögen. Andernorts weicht die Wiesenprimel auf Straßenböschungen aus.

Eine andere heimische Primelart ist die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior). Sie verträgt mehr Schatten und wächst in lichten Wäldern.

 

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel