Seniorinnen & Senioren

AWO Veranstaltungen in der Woche vom 18.09. bis 23.09.2017

AWO Veranstaltungen in der Woche vom 18.09. bis 23.09.2017

Montag, 18.09.2017

09.30 Uhr

Ganzheitliches Gedächtnistraining

09.45 Uhr

Auquarellmalen

11.00 Uhr

Französisch mit Vorkenntnissen

11.30 Uhr

Englisch für Anfänger

13.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige in Neustadt - BITTE ANMELDEN!

14.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige in Bad Rodach - BITTE ANMELDEN!

14.20 Uhr

Qigong

14.30 Uhr

Gedächtnistraining

15.30 Uhr

Augenparcours - Durch einfach zu praktizierende Übungen können Sehpotentiale angeregt werden, sowie erschöpfte Sehfunktionen entlastet werden. Waltraut Raabe regt bei diesem Angebot aktiv zum Mitmachen und Ausprobieren an. Die Plätze sind pro Termin auf 12 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Termin: Montag, 11.09. oder 18.09., jeweils 15.30 Uhr, GR I
Gebühr: 3,00 € - BITTE ANMELDEN!

 

Dienstag, 19.09.2017

09.30 Uhr

Boule: Schlossplatz - bei schlechtem Wetter Boule-Spieler-Treff

10.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige in Ebersdorf - BITTE ANMELDEN!

10.00 Uhr

Walking Treffpunkt: Turnhalle Neuses

10.15 Uhr

Englisch mit Vorkenntnissen

10.45 Uhr

Bleistiftzeichnen

14.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige im Itzgrund - BITTE ANMELDEN!

14.30 Uhr

Patchworkarbeiten - von Hand genäht

15.00 Uhr

Yoga am Dienstag

15.00 Uhr

Vortrag: Belastungen in der häuslichen Pflege und Entlastungsmöglichkeiten - In diesem Vortrag werden zunächst die Belastungen, die bei der häuslichen Pflege und bei der Betreuung eines Angehörigen auftreten können näher beleuchtet. Warum ist die psychische Belastung so groß? Was kommt auf die Pflegeperson zu, wenn sie sich um ein chronisch krankes Familienmitglied kümmert? Warum ist die Pflege heute viel schwieriger als früher? Welche besonderen Anforderungen stellt die Pflege eines verwirrten älteren Menschen an die Betreuer? Anschließend zeigt die Referentin Entlastungsmöglichkeiten auf und erklärt die wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten. Johanna Thomack von der Fachstelle für pflegende Angehörige zeigt gangbare Wege in der häuslichen Pflege auf und erläutert, wie man Sackgassen vermeidet.

Termin: Dienstag, 19.09., 15.00 Uhr, Treff am Bürgerplatz Rödental
Gebühr: 2,50 € - BITTE ANMELDEN!

16.30 Uhr

Vortrag: Schwindel- was ist das? Schwindel kann viele Ursachen haben. Er ist ein Ausdruck einer körperlichen und seelischen Störung. Betroffene haben das Gefühl, dass die Umgebung sich um sie herum dreht, oder der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Waltraut Raabe wird in diesem Vortrag verschiedene Schwindelarten erklären, Behandlungsmethoden erläutern und Übungen zur Vorbeugung vorstellen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt! Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Termin: Dienstag, 19.09., 16.30 Uhr, GR I
Gebühr: 2,20 € - BITTE ANMELDEN!

 

Mittwoch, 20.09.2017

09.00 Uhr

Wirbelsäulengymnastik I

09.00 Uhr

Die Lustigen Wanderer: Dreimal „W“-Tour, Wald, Weise, Wasser. Wanderung von Weitramsdorf über die Hoffmannsteiche nach Wiesenfeld. Mittagseinkehr in Wiesenfeld, 8,5 km, Rückfahrt mit dem Bus ab Beiersdorf.

09.45 Uhr

Wirbelsäulengymnastik II

10.45 Uhr

Sitzgymnastik I

15.00 Uhr

Ehrenamtsfortbildung – Ehrenamt und Freizeit – ein Balanceakt? – BITTE ANMELDEN!

15.30 Uhr

Geselliger Nachmittag in der Pettenkoferstraße 4

18.00 Uhr

Helferfortbildung: Hörgerät – das unbekannte Wesen? – Diese Fortbildung ist für Helfer der Fachstelle wichtig, denn oft wird man während der Betreuung eines älteren Menschen mit diesem „unbekannten Wesen“ konfrontiert. Es funktioniert nicht, es fängt an zu piepen oder es muss eingesetzt werden usw. Herr Schemberger (Hörgeräteaktustikmeister bei der Firma Geuter) klärt auf und beantwortet fachkundig alle Fragen. Da das Problem auch viele pflegende Angehörige trifft, können sich für diesen Termin auch andere Interessierte anmelden und daran teilnehmen.

Termine: Mittwoch, 20.09., 18.00 Uhr oder Donnerstag, 21.09., 09.30 Uhr, GR I
Gebühr: Keine - BITTE ANMELDEN!

 

Donnerstag, 21.09.2017

09.30 Uhr

Helferfortbildung: Hörgerät – das unbekannte Wesen? – BITTE ANMELDEN!

10.00 Uhr

Kegeln in der Karchestraße

10.30 Uhr

Englisch für Fortgeschrittene

11.00 Uhr

Quiz für Männer

14.00 Uhr

Seniorengymnastik

15.00 Uhr

Strick- und Bastelstube

15.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige in Großheirath- BITTE ANMELDEN!

16.45 Uhr

Englisch mit Grundkenntnissen

 

Freitag, 22.09.2017

08.30 Uhr

Englisch am Freitag

08.45 Uhr

Qigong / Taiji I

13.30 Uhr

Tischtennis

14.00 Uhr

Sprechtag für pflegende Angehörige in Sonnefeld - BITTE ANMELDEN!

 

Samstag, 23.09.2017

09.30 Uhr

Workshop: Kulturbewusste Kommunikation – In diesem Workshop erhalten ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte für ihre Arbeit Unterstützung, indem sie durch theoretischen Input und praktische Übungen ihr Gespür für die kulturbewusste Kommunikation verfeinern. Insbesondere lernen sie kulturelle Unterschiede weder zu überschätzen noch zu verharmlosen. Außerdem wird der Weg frei, dass alle Beteiligten überraschend viel über die eigene und die anderen kulturellen Prägungen verstehen und erklären lernen. Die Teilnehmenden sind aktiv darin involviert.

Termin: Samstag, 23.09., 09.30-15.00 Uhr, GR I und Stilles Zimmer
Gebühr: Keine - BITTE ANMELDEN!

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel