Berühmte Coburger

Weitere bedeutende Persönlichkeiten mit Bezug zu Coburg

Hier werden bekannte Persönlichkeiten aufgeführt, die in Coburg geboren sind, einen Teil ihres Lebens in Coburg verbracht haben oder in Coburg gestorben sind.

(Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Name

Bemerkung
Balthasar Düring
1466 - 1529
Geb. in Königsberg (Franken), gest. Herbst 1529 in Coburg
Er war Theologe, Superintendent Coburgs und erster evangelischer
Prediger in St. Moriz und Reformator des Coburger Landes.
Er lebte ab 1520 in Coburg.
Johannes Langer
1485 - 1548
Geb. in Bolkenhain, gest. 15.09.1548 in Coburg.
Er war Theologe und Reformator, lebte ab 1530 als Prediger in Coburg.
Justus Jonas der Ältere
1493 - 1555
Geb. 04.06.1493 in Nordhausen, gest. 09.10.1555 in Eisfeld.
War ein deutscher Jurist, Humanist, Kirchenlieddichter, lutherischer Theologe und Reformator.
Maximilian Mörlin
1516 - 1584
Geb. 14.10.1516 in Wittenberg, gest. 20.04.1584 in Coburg.
Evangelischer Theologe, Superintendent und Reformator
Paul Crusius
1525 - 1572
Geb. 1525 in Coburg, gest. 01.01.1572 in Orlamünde.
Evangelischer Theologe, Mathematiker und Historiker
Johannes Dinkel
1545 - 1601
Geb. 23.06.1545 in Tröchtelborn, gest. 24.12.1601 in Coburg.
Evangelischer Theologe und Generalsuperintendent
Petrus Wesenbeck
1546 - 1603
Geb. 05.05.1546 in Antwerpen, gest. 27.08.1603 in Coburg.
Flämischer Jurist
Andreas Libavius
1555 - 1616
Geb. in Halle, gest. 25.07.1616 in Coburg.
Universalgelehrter, Alchemist und Rektor des Casimirianums
Melchior Franck
1580 - 1639
Geb. in Zittau, gest. 01.06.1639 in Coburg.
Komponist, lebte ab 1603 als Hofkapellmeister in Coburg
Johann Matthäus Meyfart
1590 - 1642
Geb. 09.11.1590 in Jena, gest. 1642 in Erfurt.
Protestantischer Theologe, Gesangbuchdichter und Hexentheoretiker
Sigismund Heusner von Wandersleben
1592 - 1645
Geb. 17.04.1592 in Coburg, gest. 12.04.1645 in Wittenberg.
Offizier und Politiker, teilweise in schwedischen Diensten
Johann Dilliger
1593 - 1647
Geb. 30.11.1593 in Eisfeld, gest. 28.08.1647 in Coburg.
Deutscher evangelischer Theologe und Komponist
August Carpzov
1612 - 1683
Geb. 04.06.1612 in Colditz, gest. 19.11.1683 in Coburg.
Seit 1651 Kanzler und Konsistorialpräsident in Coburg
Moritz August von Thümmel
1738 - 1817
Geb. 27.05.1738 in Schönefeld bei Leipzig, gest. 26.10.1817 in Coburg
Schriftsteller und Minister, lebte von 1761 bis 1783 in Coburg,
danach nur noch für kürzere Abschnitte
Jean Paul
1763 - 1825
Geb. 21.03.1763 in Wunsiedel, gest. 14.11.1825 in Bayreuth.
Schriftsteller, lebte von 1803 bis 1804 in Coburg
Johann Christian August Clarus
1774 - 1854
Geb. 05.11.1774 in Coburg, gest. 13.07.1854 in Leipzig.
Mediziner
Philipp Carl Gotthold Karche
1780 - 1854
Geb. 15.10.1780 in Coburg, gest. 29.01.1854 in Coburg.
Prediger, Lehrer, Historiker u. Geschichtsschreiber
Ferdinand Martin Freiherr von Rast
1781 - 1863
Geb. 28.01.1781, gest. 14.12.1863
Kammerherr, Spekulant und Stifter, Ehrenbürger
Ferdinand Georg August
1785 - 1851
Ferdinand Georg August von Sachsen-Coburg-Saalfeld-Koháry
Geb. 28.03.1785 in Coburg, gest. 27.08.1851 in Wien.
Feldmarschallleutnant in österreichischen Diensten
Christian Friedrich 
Freiherr von Stockmar
1787 - 1863
Geb. 22.08.1787 in Coburg, gest. 09.07.1863 in Coburg.
Arzt und Staatsmann
Christian Zizmann
1790 - 1847
Geb. 13.12.1790, gest. 09.02.1847
Herzoglicher Kammerrat, Wohnhaus in Coburg Gr. Johannisgasse 5
Caspar Kummer
1795 - 1870
Geb. 10.12.1795 in Erlau bei Schleusingen, gest. 31.05.1870 in Coburg
Deutscher Flötist, Komponist und Musikpädagoge der Romantik
Gustav Albert Lortzing
1801 - 1851
Geb. 23.10.1801 in Berlin, gest. 21.01.1851
Komponist (Zar u. Zimmermann), wohnte in Coburg (Gerbergasse 6)
Wilhelmine Schröder-Devrient
1804 - 1860
Geb. 06.12.1804, gest. 26.01.1860 in Coburg
Opernsängerin - Sterbehaus in Coburg Glockenberg 2 
Karl Fichtner
1815 - 1873
Geb. 07.06.1805 in Coburg, gest. 19.08.1873 in Gastein.
Schauspieler
Alexander von Mensdorff-Pouilly
1813 - 1871
Alexander Graf von Mensdorff-Pouilly - Fürst Dietrichstein zu Nikolsburg
Geb. 04.08.1813 in Coburg, gest. 14.02.1871 in Prag.
Österreichischer Staatsmann
Dr. Friedrich Hofmann
1813 - 1888
Geb. 18.04.1813 in Coburg, gest. 14.08.1888 in Ilmenau.
Schriftsteller, Heimatdichter und Mitarbeiter an Meyers Konversationslexikon
Dr. Georg Karl Frommann
1814 - 1887
Geb. 31.12.1814 in Coburg (Steinweg 15), gest. 06.01.1887 in Nürnberg
Germanist und Mundartforscher
Feodor Streit
1820 - 1904
Geb. 02.09.1820 in Hildburghausen, gest. 14.08.1904 in Coburg
Jurist, Journalist u. Abgeordneter, Wohnhaus in Coburg Theaterplatz 4a
Heinrich Rückert
1823 - 1875
Geb. 14.02.1823 in Coburg, gest. 11.09.1875 in Breslau.
Geschichtsschreiber und Germanist, Sohn von Friedrich Rückert
Selmar Bagge
1823 - 1896
Geb. 30.06.1823 in Coburg, gest. 16.07.1896 in Basel.
Komponist. Bekannt wurde sein "Lehrbuch der Tonkunst" 
Friedrich Theodor Heckenhayn
1828 - 1905
Geb. 08.10.1828 bei Apolda, gest. 03.03.1905 in Coburg.
Reformator des Schulwesens. Gedenkstein in der Unteren Anlage in Coburg.
Johann Krüppel
1833
Geb. 24.06.1833
Hofmaler (künstlerische Ausgestaltung Schloss Rosenau u. Callenberg)
Felix Draeseke
1835 - 1913
Geb. 07.10.1835 in Coburg, gest. 26.02.1913 in Dresden.
Komponist
August Langert
1836 - 1920
Geb. 26.11.1836 in Coburg, gest. 27.12.1920
Hofkapellmeister
Max u. Gotthold
    Brückner

1836 - 1919
Max: Geb. 14.03.1836 in Coburg, gest. 02.05.1919
Gotthold: Geb. 01.04.1844 in Coburg, gest. 11.11.1892
Beide Hottheatermaler und Meister der Bühnenbildkunst
Ernst Faber
1839 - 1899
Geb. 25.04.1839 in Coburg, gest. 26.09.1899 in Tsingtau.
Sinologe und Missionar. Kenner der chinesischen Sprache und Literatur.
Gustav Hirschfeld
1857 - 1938
Geb. 24.04.1857 in Kassel, gest. 1938
Stadtkämmerer, Oberbürgermeister u. Ehrenbürger von Coburg
Emil Maurer
1861 - 1945
Geb. 29.01.1861 in Coburg, gest. 12.11.1945
Theatermaler, wohnte in Coburg Albertsplatz 5a
Ferdinand I.
1861 - 1948
Geb. 26.02.1861 in Wien, gest. 10.09.1948 in Coburg.
Fürst und Zar von Bulgarien
Eduard Study
1862 - 1930
Geb. 23.03.1862 in Coburg, gest. 06.01.1930 in Bonn.
Mathematiker.
Ferdinand Lepcke
1866 - 1909
Geb. 23.03.1866 in Coburg, gest. 12.03.1909 in Berlin.
Bildhauer. Sintflutbrunnen Rosengarten.
Anna B. Eckstein
1868 - 1947
Geb. 14.06.1868 in Coburg, gest. 16.10.1947
Pazifistin, Vorkämpferin für den Weltfrieden. Anna-B.-Eckstein-Anlage Coburg
Dr. Hans Berger
1873 - 1941
Geb. 21.05.1873 in Coburg, gest. 01.06.1941 in Jena.
Neurologe und Psychiater. Entwickler der Elektroenzephalografie (EEG)
Georg Eckerlein
1874 - 1940
Geb. 05.09.1874 in Coburg, gest. 05.06.1940
Coburger Mundartdichter "Mei Coburch is doch ahnzig schö!"
Alfred Sauerteig
1877 - 1961
Geb. 16.10.1877, gest. 01.01.1961
Stadtamtmann u. kommissarischer Oberbürgermeister
Sally Ehrlich
1878 - 1942
Geb. 17.02.1878, deportiert 24.04.1942
Opfer des Nationalsozialismus, Sally-Ehrlich-Straße in Coburg
Alexander Zinn
1880 - 1941
Geb. 19.03.1880 in Coburg, gest. 17.04.1941 in Bad Canstatt.
Schriftsteller, Politiker und Staatsrat in Hamburg.
Alexander Otto
1884 - 1960
Geb. 26.08.1884 in Coburg, gest. 23.03.1960
Genannt "Gurken-Alex" - Brunnen Herrngasse, Wohnhaus Steinweglein 1
Vorname war Edmund, Alex(ander) war lediglich der Rufname
Dr. Eugen Stocke
1895 - 1992
Geb. 27.06.1895 in Dirmstein, gest. 03.03.1992 in Rödental bei Coburg.
Unternehmer (Pozellanfabrik W. Goebel) und Mäzen, von der Stadt Coburg
mit der Namensgebung des "Dr.-Stocke-Stadions" geehrt
Hans Morgenthau
1904 - 1980
Geb. 17.02.1904 in Coburg, gest. 19.07.1980 in New York.
Jurist und Politikwissenschaftler
Eva Ahntert-Rohlfs
1912 - 1954
Geb. 11.08.1912 in Coburg, gest. 09.03.1954 in Sonneberg.
Deutsche Astronomin.
Heinz Petruo
1918 - 2001
Geb. 11.06.1918, gest. 12.11.2001 in Coburg.
Deutscher Rundfunksprecher, Schauspieler und Synchronsprecher
Karl-Heinz Schwab
1920 - 2008
Geb. 22.02.1920 in Coburg, gest. 17.01.2008 in Erlangen
Jurist und emeritierter Professor für bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht
Wolfgang Stammberger
1920 - 1982
Geb. 14.07.1920 in Coburg, gest. 01.05.1982 in Coburg.
Politiker, MdB, Bundesjustizminister und Oberbürgermeister von Coburg
Carl-Hubertus von Butler
1950 -
Geb. 31.12.1950 in Coburg.
Deutscher General Bundeswehr

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel