Un Paso honroso - Ein ehrenvoller Gang

Living History-Vorführungen: "Un Paso honroso - Ein ehrenvoller Gang"

Tapfere Ritter, stolze Burgen, schöne Frauen: Dies sind Vorstellungen vom Mittelalter, wie sie viele Menschen teilen. Die im Ursprung mittelalterliche Veste bietet eine grandiose Kulisse, vor der die Kunstsammlungen der Veste Coburg und die Stadt Coburg in einer deutschlandweit bislang einzigartigen Living History - Veranstaltung die Besucher in eine spannende, romantische und farbenfrohe Welt entführen. Die international besten Akteure ritterlicher Kampfkunst sind die Hauptdarsteller. Sie präsentieren diese ästhetisch und in höchster Vollendung - wie einst die mittelalterlichen Ritter Suero de Quiñones oder Jacques de Lalaing.

Die Gruppe um den Niederländer Arne Koets ist dabei die einzige, die den Tjost - den turniermäßigen Kampf zu Pferd - authentisch mit ungeschwächten Lanzen führt. Eine wichtige Rolle spielen dabei die vierbeinigen Stars der Vorführungen: die Andalusierpferde Maximilian und Talento, die Lusitanos Sultan und Gladiator und der Murgese Zogo. Erstmals zu Gast in Coburg und Teil der Vorführung ist die international bekannte Gruppe Contrada Monticelli. Sie beherrscht virtuos die mittelalterliche Kunst des Fahnenschwenkens und ist vielfacher italienischer Meister.

Ergänzt durch rund 70 Mitwirkende von bestens ausgestatteten Reenactment-Gruppen aus dem In- und Ausland ergibt sich ein lebendiges, farbenprächtiges und klangvolles Bild – ein ereignisreiches Gesamtkunstwerk aus der Welt des späten Mittelalters.

 

 

Zeit und Ort:
9., 10., 12. und 13. August 2017, 17 bis 20 Uhr (Einlass: 16:30 Uhr)

Tickets:
15,- Euro
12,- Euro ermäßigt (Behindertenausweis, Studierende)
8,- Euro Kinder/Schüler (bis 18 Jahre, <2 Jahre freier Eintritt / ohne eigenen Sitzplatz)
(nur Platzkarten)


Ticketvorverkauf (ab April 2017):
Coburg Tourist, Herrngasse 4, 96450 Coburg
Mo-Fr 9.30-17.30 Uhr, Sa 10.00-14.00 Uhr
Tel. +49 (0) 9561/ 89-8000
Fax +49 (0) 9561/ 89-8029
E-Mail: info@tourist.coburg.de

Besucherinformation:
Die Vorführungen finden im westlichen Burghof der Veste Coburg statt.
Es gibt nummerierte Sitzplätze auf den Tribünen.

Weitere Informationen:
Kunstsammlungen der Veste Coburg

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel