zurück zur letzten Seite

Führerschein – Ersatz/Verlust/Diebstahl

Übersicht


Haben Sie Ihren Führerschein verloren oder wurde dieser gestohlen, kann Ihnen auf Antrag ein neuer Führerschein ausgestellt werden.



Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis/Pass
  • ein biometrisches Lichtbild
  • evtl. Diebstahlanzeige von einer deutschen Polizeidienststelle 

Kosten

Verlust 58,00 Euro

Diebstahl 28,30 Euro

Rechtliche Grundlagen

§ 25 Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

Was noch?

Eine persönliche Vorsprache ist bei Antragsstellung erforderlich. Die Abholung des Führerscheines ist mit Vollmacht durch eine andere Person möglich. 

Wird Ihr Führerschein gestohlen, ist eine Diebstahlanzeige bei der Polizei erforderlich.
Bei Verlust  des Führerscheines muss eine Eidesstattliche Erklärung bei der Fahrerlaubnisbehörde oder bei einem Notar abgegeben werden.

Ist  Ihre bisherige Fahrerlaubnis nicht durch die Stadt Coburg ausgestellt, werden wir den erforderlichen Datenregisterauszug von der jeweiligen Behörde anfordern. Dadurch kann sich die Bearbeitungszeit etwas verlängern. In dringenden Fällen können Sie den erforderlichen Datenregisterauszug telefonisch bei der Ausstellungsbehörde anfordern. Dieser Auszug sollte direkt an unsere Fahrerlaubnisbehörde übersandt werden  (Fax-Nummer: 09561-891399).

Zeitpunkt/Fristen

Aufgrund der zentralen Bestellung der Führerscheindokumente in Berlin und der erforderlichen Anfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg, beträgt die übliche Bearbeitungszeit etwa 2 – 3 Wochen.

Links

 
 
 
 
Hauptanschrift