zurück zur letzten Seite

Führerschein – Änderung von Personaldaten

Übersicht


Hat sich Ihr Familienname geändert (alter grauer oder rosa Führerschein),  können Sie einen Ersatzführerschein bei uns beantragen. Damit können Sie allen Schwierigkeiten (z. B.bei Kontrollen im Ausland) aus dem Weg gehen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht.

Sind Sie bereits im Besitz eines EU-Kartenführerscheines, ist bei Änderung des Familiennamens gemäß § 25 Abs. 2 FeV eine Neuausstellung gesetzlich vorgeschrieben.

Bei Mofaprüfbescheinigung wenden Sie sich bitte an den TÜV Coburg unter der Telefonnummer: 09561 / 68816.



Benötigte Unterlagen

  • Antrag
  • ein biometrisches Passfoto
  • Führerschein
  • Ausweis/Reisepass

Kosten

24,00 Euro

Rechtliche Grundlagen

§ 25 Abs. 2 FeV

Zeitpunkt/Fristen

Die Bearbeitungszeif für einen neuen EU-Kartenführerschein beträgt momentan ca. 2-3 Wochen.

Downloads

Links

Formulare & Online-Dienste

 
 
 
 
Hauptanschrift