Weitere Bildungsangebote

Wasser zieht Kreise

Beschreibung

Schulklassen und Jugendgruppen entdecken den Natur- und Erlebnisraum des Obermains. Durch aktive, erlebnisorientierte Gewässererkundungen werden sie für den Erhalt des wohnortnahen Ökosystems sensibilisiert und lernen Verantwortung für ihren Bach oder Fluss übernehmen.

Im Blickfeld stehen dabei insbesondere die Wasserverschmutzung, die Durchgängigkeit und Struktur der Fließgewässer, der ökologische Hochwasserschutz, die Entwicklung der Talaue mit Ufergehölzsaum, die Gewässergüte mit Selbstreinigungskraft und Stoffeinträgen. 

Projektträger ist das Büro Wasserwirbel.

 

Ablaufhinweise

Das Projekt ist voller spannender Angebote:

  • die biologische Gewässergüte bestimmen
  • die chemisch-physikalischen Bedingungen kennen lernen
  • die Gewässerstrukturgüte erfassen
  • Gehölze pflanzen
  • Müll sammenl, Aufräumarbeiten
  • Bachpatenschaften übernehmen
  • auf Exkursion Auenlebensräume erkunden
  • Hochwassersituationen beobachten
  • die Durchgängigkeit des Obermains bewerten

 

Kosten

Mit € 2,50 pro TeilnehmerIn sind Sie dabei, bei einem Mindestpreis pro Gruppe von € 45,00.

 

KONTAKT:

Büro Wasserwirbel

Susanne Reich
Tel.  09561 / 319301
post@wasserwirbel.de

Büro Wasserwirbel

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel