Suche nach Ämtern
 
 
zurück zur letzten Seite

Personenmüll (Abfallbeseitigung, Müllabfuhr, Hausmüll)

Übersicht


Was ist Personenmüll?

Personenmüll sind Abfälle, die aus privaten Haushalten stammen.

Wer ist von der Pflicht zur Hausmüllentsorgung betroffen?

Nach § 6 der Coburger Abfallwirtschaftssatzung sind die Grundstückseigentümer im Stadtgebiet verpflichtet, ihre Grundstücke an die öffentliche Abfallentsorgungseinrichtung des Kommunalunternehmens Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb CEB anzuschließen (Anschlusszwang).



Ablauf

Ablauf

Nachdem Sie im Einwohnermeldeamt der Stadt Coburg Ihren neuen Wohnsitz angemeldet haben, werden die Daten Ihrer Anmeldung an die Allgemeine Finanzwirtschaft, Steuerabteilung übermittelt. Durch Einspielung Ihrer Daten seitens der Steuerabteilung in das EDV-System erhält der Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (CEB) Kenntnis von Ihrer neuen Adresse. So veranlasst der CEB die Lieferung neuer Abfallbehälter, falls dies erforderlich ist. Die Lieferung neuer Behälter entfällt z.B., wenn Sie in ein Mehrfamilienhaus einziehen, für das bereits Abfallbehälter mit ausreichendem Fassungsvermögen vorhanden sind.

Sie werden automatisch in den Abholungszyklus eingebunden. Den Abfuhrkalender, der Sie darüber informiert, an welchem Wochentag welche Tonne geleert wird, erhalten Sie beim CEB oder im Bürgerbüro oder erkundigen Sie sich online

Der Hauseigentümer erhält einen geänderten Verbrauchsgebührenbescheid.

Leerungsintervalle:

schwarze Restmülltonne

im 2-Wochen-Rhythmus

grüne Wertstofftonne

im 4-Wochen-Rhythmus

gelbe Wertstofftonne

im 4-Wochen-Rhythmus

Kosten

Für die Müllentsorgung aus privaten Haushalten fallen monatlich folgende personenbezogene Gebühren an:

Personen pro Grundstück

Gebühr pro Person/Monat

Gebühr pro Grundstück/Monat

     

1

9,42 €

  9,42 €

2

6,33 €

12,66 €

3

5,68 €

17,04 €

4

5,06 €

20,24 €

5

4,67 €

23,35 €

6

4,42 €

26,52 €

7

4,18 €

29,26 €

8 und mehr

3,98 €

31,81 € mind.

Die Gebühren berechnen sich zwar monatlich, werden jedoch ¼-jährlich, und zwar zum 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11. eines Jahres fällig.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Abfallentsorgungs-Gebührensatzung des Coburger Entsorgungs- und Baubetriebes.

Änderungen hinsichtlich Personenzahl oder Behältnissen werden monatlich berücksichtigt. Die entsprechenden Bescheide werden unaufgefordert zugestellt.

Für ein vorübergehendes Mehraufkommen an Müll können zusätzliche Müllsäcke mit entsprechendem Aufdruck im Wertstoffhof des CEB oder im Bürgerbüro erworben werden:

Müllsack, 70 l Fassungsvermögen pro Stück

4,50 €


Weitere Abfallbeseitigungen, wie Sperrmüll- bzw. Grüngutentsorgung führt der Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb auf Antrag durch. Auskunft über Abfuhrtermine und Gebühren erteilt der CEB.

Die Abfallbehälter werden unentgeltlich vom CEB zu Verfügung gestellt.

Hinweis: Die Verwendung eigener Behältnisse in Verbindung mit dem Abtransport durch den CEB ist nicht zulässig.

Sie können die Gebühren per Überweisung oder bequem per Einzugsermächtigung zahlen. Details und das Formblatt zur Einzugsermächtigung finden Sie hier.

Rechtliche Grundlagen

Abfallwirtschaftssatzung und Abfallentsorgungs-Gebührensatzung des Coburger Entsorgungs- und Baubetriebes (CEB)

Was noch?

Größe der Abfallbehälter

Die Müllentsorgung bei privaten Haushalten berechnet sich nach der Zahl der auf dem Grundstück gemeldeten Personen. Für den Restmüll (schwarze Tonne) gilt 20 l Fassungsvermögen pro Person und Woche, für Wertstoffe je 10 l pro Person und Woche, d.h. je 10 l Füllraum der grünen Tonne (Pappe, Papier, Kartonagen) und der gelben Tonne (Leichtverpackungen).

Hierbei wird grundsätzlich der kleinste Behälter, der das erforderliche Volumen aufnehmen kann, zur Verfügung gestellt. Sind aufgrund der Personenanzahl mehrere Behälter nötig, wird nur die geringstmögliche Behälteranzahl bereitgestellt.

Sollte Ihnen das zugeteilte Fassungsvermögen für Wertstoffe nicht ausreichen, erhalten Sie auf Anfrage kostenlos größere (gelbe und grüne) Behälter. Auch für Restmüll kann Ihnen ein (schwarzer) Abfallbehälter mit größerem Fassungsvermögen zur Verfügung gestellt werden, allerdings wird Ihnen hierfür die entsprechende Gebühr berechnet.

Verfügbar sind Abfallbehälter mit Fassungsvermögen:

  • 120 l
  • 240 l
  • 1100 l

Sie sind Mieter?

Der Eigentümer eines Grundstücks ist verpflichtet, sein Grundstück an die öffentliche Abfallentsorgung anzuschließen. Aufgrund der gesetzlichen Meldepflicht sind Sie als Mieter für die zeitnahe An-, Ab- und Ummeldung Ihres Wohnsitzes verantwortlich.

Nur durch die fristgerechte Meldung, ist es möglich, die Gebührenberechnung und die Behälter dementsprechend anzupassen.

Haupt- und Nebenwohnsitz

Grundsätzlich gilt, dass Sie die Gebühr für die Abfallentsorgung immer in Coburg entrichten müssen, sofern Sie mit einem Wohnsitz hier gemeldet sind. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der in Coburg gemeldete Wohnsitz Haupt- oder Nebenwohnsitz ist.

Haben Sie Haupt- und Nebenwohnsitz  in Coburg, wird Ihnen die Gebühr für die Abfallentsorgung natürlich nur am Hauptwohnsitz berechnet.

Haftung

Die überlassenen Behältnisse sind und bleiben Eigentum des Kommunalunternehmens CEB.

Wird Ihr Abfallbehältnis beschädigt oder kommt es abhanden, müssen Sie dies dem Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb unverzüglich melden. Für Reparaturen und Ersatzbeschaffungen haftet der Anschlusspflichtige bzw. der Nutzungsberechtigte.

Ende der Gebührenpflicht

Die Gebührenpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Anschlusspflicht entfällt, d.h. wenn Ihre Abmeldung im Einwohnermeldeamt erfolgt ist.

Zeitpunkt/Fristen

Die Pflicht zur Entsorgung des Personenmülls beginnt mit Ihrer Anmeldung im Einwohnermeldeamt und endet mit der Abmeldung.

Die Anlieferung der Tonnen erfolgt einmal im Monat. Wenn Sie Ihren Abfallbehälter schnellstmöglich benötigen, wenden Sie sich bitte an den CEB.

Downloads

Links

Formulare & Online-Dienste

 
 
 
Hauptanschrift

CEB - Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb (Kommunalunternehmen)

Bamberger Straße 2-6
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 749-5555
Fax: 09561 / 749-5888
info@ceb-coburg.de
http://www.ceb-coburg.de

Stadtplanlink



Allgemeine Finanzwirtschaft

Markt 10
96450 Coburg
Telefon: 09561/89-1200
Fax: 09561/89-1209
kaemmerei@coburg.de
http://www.coburg.de/finanzwirtschaft

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Jennifer Metzler

Grundsteuer, Straßenreinigungs- und Abfallentsorgungsgebühren

Jennifer.Metzler@coburg.de

Telefon: 09561/ 89-1222
Fax: 09561/ 89-1229



Herr Frank Vierneusel

Grundsteuer, Straßenreinigungs- und Abfallentsorgungsgebühren

Frank.Vierneusel@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1225
Fax: 09561 / 89-1229



 
 
 
 
 
Standby License
Standby License