Suche nach Ämtern
 
 
zurück zur letzten Seite

Wohngeldantrag

Übersicht

Wohngeldantrag


Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum.

Diesen Zuschuss gibt es als

  • Mietzuschuss für Mieter einer Wohnung oder eines Zimmers 
  • Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung.

Unerheblich für die Leistung des Zuschusses ist, ob der Wohnraum in einem Alt- oder Neubau liegt und ob er öffentlich gefördert, steuerbegünstigt oder frei finanziert worden ist. Voraussetzung für den Miet- oder Lastenzuschuss ist, dass der Wohnungsinhaber den Wohnraum bewohnt und die Miete oder Belastung dafür aufbringt.



Antragstellung

Rechtsanspruch und Antragstellung

Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch. Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und in welcher Höhe, hängt von drei Faktoren ab:

  • der Zahl der zu Ihrem Haushalt gehörenden Haushaltsmitglieder
  • der Höhe des Einkommens der zu Ihrem Haushalt gehörenden Haushaltsmitglieder
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung

Wohngeld können Sie nur erhalten, wenn Sie einen Antrag stellen und die Voraussetzungen nachweisen. Antragsformulare erhalten Sie im Servicebüro des Sozialamtes der Stadt Coburg, Oberer Bürglaß 1, Coburg.


Wer kann einen Wohngeldantrag stellen?

Der Antrag muss in der Regel vom Haushaltsvorstand gestellt werden, sofern er Mieter / in oder Eigentümer / in des betreffenden Wohnraums ist.

Erlaubnisversagung

Nicht antragsberechtigt sind

  • alleinstehende Wehrpflichtige während des Grundwehrdienstes
  • Haushalte denen nur Personen angehören, die eine Ausbildung im Sinne des Bundesausbildungsförderungsgesetzes bzw. nach § 59 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch durchführen und denen über andere gesetzliche Regelungen staatliche Hilfe zum Wohnen oder zum Lebensunterhalt dem Grunde nach zustehen
  • vorübergehend abwesende Haushaltsangehörige für den von ihnen auswärts genutzten Wohnraum.


Kein Anspruch auf Wohngeld

Empfänger von Transferleistungen sowie die Mitglieder ihrer Bedarfsgemeinschaft sind ab 2005 vom Wohngeld ausgeschlossen. Deren angemessene Unterkunftskosten werden im Rahmen der jeweiligen Transferleistung berücksichtigt, so dass sich der Ausschluss vom Wohngeld nicht nachteilig auswirkt.

Vom Wohngeld ausgeschlossen sind im Einzelnen Empfänger von

  • Leistungen des Arbeitslosengeldes II und des Sozialgeldes nach dem Zweiten Buch SGB
  • Leistungen des Übergangsgeldes in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach dem Sechsten Buch SGB
  • Leistungen des Verletztengeldes in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach dem Siebten Buch SGB
  • Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Zwölften Buch SGB
  • Leistungen der ergänzenden Hilfe zum Lebensunterhalt oder anderer Hilfen in einer Anstalt, einem Heim oder einer gleichartigen Einrichtung, die den Lebensunterhalt umfassen, nach dem Bundesversorgungsgesetz oder nach einem Gesetz, das dieses für anwendbar erklärt
  • Leistungen in besonderen Fällen und Grundleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie
  • Leistungen nach dem Achten Buch Sozialgesetzbuch in Haushalten, zu denen ausschließlich Empfänger dieser Leistungen gehören

Vom Wohngeld ausgeschlossen ist auch derjenige, dessen Transferleistung auf Grund einer Sanktion nicht mehr gezahlt wird.

Weitere Erläuterungen zum Wohngeld finden Sie im Internet auf der Homepage des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Selbstverständlich können Sie sich vor einer Antragstellung im Sozialamt der Stadt Coburg beraten lassen (Terminvereinbarung unter der Nr. 09561/89 - 1555).

Links

Formulare

 
 
 
Hauptanschrift

Bürgerbüro

Markt 1
96450 Coburg
Telefon: 09561/ 89-1111
Fax: 09561/ 89-2111
buergerbuero@coburg.de
http://www.coburg.de/buergerbuero

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
8.30 bis 15.30 Uhr

Donnerstag
8.30 bis 18.00 Uhr

Samstag
9.00 bis 12.00 Uhr


Sozialamt

Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg
Telefon: 09561 / 89 1555
Fax: 09561 / 89 1579
sozialamt@coburg.de
http://www.coburg.de/sozialamt

Stadtplanlink


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
8.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch und Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr


 
 
 

Ansprechpartner/in

Frau Barbara Schmidt

Wohngeld A - H

Barbara.Schmidt@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1606
Fax: 09561 / 89-1579



Frau Simone Müller

Wohngeld I - Sa

Simone.Mueller@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-2606
Fax: 09561 / 89-1579



Frau Silvana Kmetsch

Wohngeld Sb - Z

Silvana.Kmetsch@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-2574
Fax: 09561 / 89-1579