Christian Dudda ist neuer Feuerwehrkommandant und Stadtbrandrat Auf dem Foto sieht man von links: Kai Holland (Leiter des Ordnungsamtes); Norbert Tessmer (Oberbürgermeister), Christian Dudda (Stadtbrandrat), Daniel Fritz (stellv. Stadtbrandrat) und Ehrenfried Kaiser (Stellv. Leiter des Ordnungsamtes)

Christian Dudda ist neuer Feuerwehrkommandant und Stadtbrandrat

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Coburg fand im Januar turnusgemäß die Neuwahl des Kommandanten statt. Als neuer Kommandant löst Christian Dudda den scheidenden Ingolf Stökl auch in der Funktion des Stadtbrandrates ab, der sich nicht mehr zu Wahl gestellt hat. Sein Stellvertreter im Amt ist Daniel Fritz.

Christian Dudda engagiert sich seit 1995 bei der Feuerwehr Coburg. „Wir haben sehr gute Strukturen in unseren Wehren, diese heißt es weiter zu stärken und zu verankern. Ich freue mich sehr, über das Vertrauen meiner Feuerwehrkolleginnen und -kollegen“, so der zweifache Familienvater. „Mein Fokus wird auf der Gewinnung des Nachwuchses, die Einheit unserer gesamten Wehren im Stadtgebiet sowie auf der Förderung von Frauen in der Feuerwehr liegen“, so Dudda weiter.

„Mit Christian Dudda haben wir einen Kommandant der über einen großen Erfahrungsschatz verfügt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche alles Gute“ sagt Oberbürgermeister Norbert Tessmer. „Die Feuerwehr ist ein wichtiges Aushängeschild und natürlich ein maßgeblicher Partner zum Schutz unserer Stadt, ich danke allen die sich in unseren Wehren für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger einsetzen.“

 

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel