„Lieber daheim als im Heim?“ - Wie optimales Wohnen im Alter gelingen kann

Am Donnerstag, 18. Januar 2018 findet ab 9:30 Uhr ein Tagesseminar im Landratsamt Coburg, Lautererstraße 60, 96450 Coburg für ehrenamtlich engagierte und interessierte Senioren und Seniorinnen statt.

An diesem Tag beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Antworten auf die Fragestellung was "optimales Wohnen und Leben im Alter“ bedeuten kann. Für die einen bedeutet das Anpassung der bisherigen Wohnung an veränderte Bedürfnisse: Hierfür zeigen wir Möglichkeiten der Wohnraumanpassung vor Ort auf. Durch Impulsvortrag und Gruppenaustausch werden Möglichkeiten der Gestaltung und Finanzierung im Bereich barrierefreies Wohnen durchleuchtet. Anhand praxisnaher Beispiele können Teilnehmer erlernen, wie ein altersgerechter Umbau gelingt. Ebenso geht es um alternative Wohnformen oder Verbesserung der eigenen Lebensqualität über Servicedienstleister und  Nachbarschaftshilfen. Selbstverständlich bietet der Austausch Möglichkeit, neue Ideen für lokale Angebote im Bereich Wohnen - insbesondere vor dem Hintergrund des Pflegestärkungsgesetzes III - im Alter zu entwickeln. 

Die Teilnahme an dem Tagesseminar ist kostenlos. Für Verpflegung ist gesorgt. Um Anmeldung bei der Seniorenakademie Bayern, 089- 544 794 0 oder  www.seniorenakademie.bayern/seminare wird gebeten.


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel