30 Jahre Puppenmuseum – freier Eintritt am 30. Dezember 2017

30 Jahre Puppenmuseum – freier Eintritt am 30. Dezember 2017

Zum letzten Mal anlässlich des 30. Geburtstags lädt das Coburger Puppenmuseum am Samstag, 30. Dezember 2017 von 11 bis 16 Uhr zum kostenlosen Besuch ein.

In der Weihnachtszeit hat das Spielzeug Hochkonjunktur, deshalb können die Besucher im Puppenmuseum dieses Jahr viele Neuheiten entdecken: Neben der selten zu sehenden Holzspielzeugsammlung in der Ausstellung „Aus gutem Holz“ gibt die Präsentation des Landestheaters „Von der Bühne ins Puppenmuseum“ Einblicke in die Welt der Theaterpuppen. Ein Weihnachtsmarkt mit Playmobilfiguren erfreut außerdem große und kleine Fans von Miniaturen. Selbstverständlich stehen auch zahlreiche Spielstationen bereit, an den die Besucher selbst aktiv werden können.

Wer das abwechslungsreiche Programm des Coburger Puppenmuseums das ganze Jahr über nutzen möchte, kann an der Kasse eine Jahreskarte erwerben. Für Erwachsene kostet sie 12 €, Familien mit bis zu fünf Kindern zahlen 25 €. Die Karten für das Jahr 2018 sind bereits ab dem 25.12.2017 gültig.


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel