Stellenangebot vom 11.09.2015

Die

Stadt Coburg

(ca. 41.150 Einwohner), Oberzentrum im Nordwesten von Oberfranken mit einer über 950jährigen belebten Geschichte, sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für das Ordnungsamt eine/-n

 

Gerätewart/-in für das Feuerwehrdepot

Stellenwert: EG 5TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.,
Beschäftigung: befristet 1 Jahr

 

Das Feuerwehrdepot im Dammweg 1 ist eine Einrichtung der Stadt Coburg. Das Feuerwehrdepot ist Heimat der Freiwilligen Feuerwehr Coburg und Arbeitsplatz für 16 Mitarbeiter. Diese 16 Mitarbeiter stellen sicher, dass die wertvollen Geräte, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände aller Feuerwehren in Coburg und teilweise der Wehren der Umgebung sich in einem hervorragenden Zustand befinden und stets für erforderliche Einsätze zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wird im Schichtdienst eine Einsatzzentrale besetzt. Weiterhin stellen diese Mitarbeiter sicher, dass die nach Feuerwehrrecht gebotene Hilfsfrist auch werktags tagsüber eingehalten werden kann. Die Mitarbeiter des Feuerwehrdepots sind organisatorisch dem Ordnungsamt – Abteilung Öffentliche Sicherheit, Brand- und Katastrophenschutz zugeordnet.


Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Arbeiten in der Kfz-Werkstatt (insbesondere Wartung und Reparatur der Einsatzfahrzeuge und weiterer technischer Geräte)
  • Unterstützung der anderen Fachbereiche des Feuerwehrdepots (der Aufgabenbereich umfasst hierbei unteranderem die allgemeine Gerätewartung und Bekleidung)
  • Schichtdienst in der Einsatzzentrale (24 Stunden / 7 Tage) bei Bedarf
  • Allgemeine Hof- und Depotarbeiten

Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.


Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung in den Bereichen Kraftfahrzeug- bzw. Land- und Baumaschinentechnik; alternativ eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung im Elektro- und Metallgewerbe
  • Aktive und engagierte Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Coburg – Löschzug 1 (spätestens ab Übertragung der Tätigkeit)
  • Tauglichkeit zum aktiven Feuerwehrdienst (G 26)
  • Eigeninitiative sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Idealerweise eine feuerwehrtechnische Ausbildung als Truppmann, Truppführer, Atemschutz und Gerätewart sowie den Führerschein in Klasse C


Interessierte Bewerber/innen bitten wir, sich bis 25.09.2017 mit einer vollständigen Bewerbung im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, oder per Mail an bewerbung@coburg.de zu bewerben. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitfähig, sofern die Arbeitszeit von Mitarbeiter/innen ergänzend geregelt werden kann.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Kai Holland, Leiter des Ordnungsamtes, Tel. 09561/89-1320 oder unter der E-Mail-Adresse Kai.Holland@coburg.de und die Leiterin des Personal- und Organisationsamtes, Frau Corinna Muckelbauer, Tel. 09561/89-1100 bzw. Corinna.Muckelbauer@coburg.de zur Verfügung.


Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten/innen, die eine ähnliche Einstellung haben.

 

 

 


Diese Seite weiter empfehlen

Zurück zum Artikel